Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Ran an den SUB mit Ava
Schon Gelesen:
  

Impressum

Datenschutz
Media Kit

10 RezensionenProfessioneller Leser80%
Abzeichen bei Netgalley


#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:  Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!
Seit November 2017 findet ihr meinen Blog
auch auf Wordpress
.

Freitag, 9. Februar 2018

#Fastnachtslesen_2018 - Buch statt Helau und Alaaf!


Die liebe Wörterkatze veranstaltet über die Fastnachtstage diesen Lesemarathon, und da ich mit Umtata und Kamelle nicht viel anfangen kann, kommt mir das sehr entgegen.  Wie viele ja schon mitbekommen haben, habe ich im Moment den rechten Arm im Gips, und deswegen werde ich wahrscheinlich nicht viel kommentieren und schreiben. Ich werde aber auf jeden Fall gucken was andere so lesen und tun, und versuchen hier ab und an auch ein Update zu posten!

Möglicherweise werde ich die Updates aber auch eher auf Twitter machen  und hier am Schluss nur ein Fazit posten, mal sehen! 

Freitag


"Bei der Poldi bleibt's weiterhin turbulent. Es kreuzen wieder mal viel zu viele Männer ihren Weg, die ihr das Leben schwermachen. Und dann ist auch noch einer verschwunden: Thomas, der vor zwei Wochen mit einem Koffer äußerst wertvollen Inhalts von Tansania nach Europa aufgebrochen ist. Dass er diesen Koffer einem afrikanischen Boss gestohlen hat, macht die Sache nicht unbedingt besser. Als Poldi Thomas schließlich aufspürt, ist der Afrikaner leider bereits mausetot und auch nicht mehr ganz vollständig. Klar, dass die Poldi wieder mal für Gerechtigkeit sorgen muss!"

Das Wochenende beginnen werde ich auf jeden Fall mit Tante Poldi. Dies ist schon der dritte Band der Reihe, und die ersten beiden Bände fand ich großartig. Tante Poldi ist einfach so herrlich schräg und laut und durchgeknallt und überraschend und überhaupt toll.

Allerdings habe ich gestern beim Lesen schon festgestellt, dass das Buch nicht gut ist für die schlanke Linie. Der Autor beschreibt einfach viel zu verlockend, was gekocht und serviert und gegessen wird. Das ganze spielt ja in Sizilien, es geht also hauptsächlich um italienische Küche, die einfach wunderbar klingt…  Ich hätte jetzt richtig Lust, bei einem tollen Italiener Essen zu gehen, aber Ich glaube das ist im Moment nicht gut… In den letzten Tagen musste ich schon feststellen, dass es zum Beispiel schwierig ist, mit der linken Hand Suppe zu Essen, wenn man Rechtshänder ist. Selber kann ich im Moment ja auch gar nichts schneiden!

Samstag.

Gestern habe ich nicht so viel gelesen, wie ich wollte. Die arme Tante Poldi konnte mich irgendwie nicht so richtig abholen.

Stattdessen habe ich mich mit meinem Blog beschäftigt, und kann jetzt stolz verkünden dass mein Blogspot Blog über HTPS läuft - das war bisher ja nicht möglich, wenn man eine benutzerdefinierte Domain benutzt! Die Gesetzeslage wird sich ab 1. Mai so verändern, dass man verpflichtet ist, eine sichere Verbindung bereitzustellen, sobald man ein Kontaktformular oder Kommentarfelder hat, die Benutzerdaten erfassen. Daher hatte es mich nervös gemacht, dass es mir bisher nicht möglich war, meinen Blog auf HTPS & SSL umzustellen. Aber Blogspot hat anscheinend grade noch rechtzeitig reagiert, und diese Möglichkeit befindet sich zumindest schon in der Beta-Phase.

Wenn ihr auch einen Blog bei Blogspot mit eigener Domain habt, dann könnt ihr die https-Umleitung auf dieser Seite in den Einstellungen umstellen:
https://draft.blogger.com/

Update 21:52

Heute habe ich Immerhin 188 Seiten gelesen. Damit bin ich mehr als zufrieden! Ich war ja ein wenig in Sorge, weil viele Leute gesagt haben, der dritte Band von Tante Poldi sei nicht mehr halb so gut wie die ersten beiden Bände, aber mir macht auch der dritte Band viel Spaß. Zwar muss ich zustimmen, dass die ersten beiden Bände stärker waren als dieser dritte, aber es ist jetzt nicht so, als müsste ich mich durch den dritten Band durchquälen. Es ist alles ein bisschen überdreht, laut, knallbunt, nicht immer ganz glaubwürdig, aber das ist für mich okay. Tante polly war für mich nie ein ernst zu nehmender Krimi, sondern ein Krimi mit ganz viel Humor.

Sonntag 

So, Tante Poldi habe ich fertiggelesen. Jetzt möchte ich nicht direkt das nächste Buch anfangen, sondern erstmal eine Pause machen und dann die Rezension von Tante Poldi diktieren. 
Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Hallo Mikka, da wird mir sofort wieder bewusst, das bei mir auch ein Tante Poldi Buch wartet...aber es soll ja morgen schlechtes Wetter geben und ein langes Wochenende steht hier in Köln auch bevor....also Couchtime mit Buch. Liebe Grüße und gute Besserung Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marion,

      Welche Tante Poldi wartet bei dir denn? Die erste, oder hast du auch schon eines ihrer Bücher gelesen? Ich liebe diese Reihe ja. Allerdings habe ich jetzt ein paar Mal gehört, dass der dritte Band der schlechteste sein soll. Aber Ich lasse mich davon nicht abschrecken, ich schaue selber mal wie es mir gefällt.

      Bei euch in Köln ist bestimmt die Hölle los, oder? Ich meine, so von wegen Fastnacht und so. Da würde ich mich an deiner Stelle auch im Haus verbarrikadieren und mich aufs Lesesofa zurückziehen.

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D