Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Ran an den SUB mit Ava
   
Schon Gelesen:

Impressum

Datenschutz

10 RezensionenProfessioneller Leser80%
Abzeichen bei Netgalley


#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:  Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!
Seit November 2017 findet ihr meinen Blog auch auf Wordpress.

Freitag, 5. Januar 2018

[ Mein Jahr in Büchern ] Jahresrückblick 2017

Das Jahr in Zahlen:

43.033 Seiten
127 Bücher
Durchschnittliche Bewertung: 3,8 Sterne
Durchschnittliche Seiten pro Tag: ~ 118 Seiten

Gelesene Genres:

Bücher, die eine Mischung aus mehreren Genres darstellen, sind dementsprechend auch für mehrere Genres gezählt worden – ein historischer Krimi ist also zum Beispiel bei "Historisch" und "Krimi" eingeflossen.

Kürzestes Buch:
Eve Titus: Basil of Baker Street
112 Seiten
Längstes Buch: 
Carlos Ruiz Zafón: Das Labyrinth der Lichter
944 Seiten
Meine 12 Monatsfavoriten

(Ein Klick auf das Cover bringt euch zu meiner Rezension zum jeweiligen Buch.)




Mein Jahreshighlight

"Menschenwerk" von Han Kang   

    5 von 5 Sternen 


"Menschenwerk" ist ein wichtiges Buch, ein bewegendes Buch, ein erschütterndes Buch – aber ganz sicher kein leichtes Buch, das man halbherzig nebenher lesen kann. 

In Romanform beschreibt es die Schicksale von Menschen, die auf verschiedenste Arten an den Aufständen in der südkoreanischen Stadt Gwangju im Jahr 1980 beteiligt waren, die in einem wahren Blutbad vom Militär niedergeschlagen worden. Nach all dieser Zeit gibt es ihnen eine Stimme: den Gefolterten, den Getöteten, den Angehörigen.

Im Rahmen dieser Tragödie beleuchtet Han Kang alle Facetten der Menschlichkeit, von ihren grausamsten Abgründen bis hin zu ihren edelmütigsten Eigenschaften – eben Menschenwerk.

Meine Rezension
Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Hi Mikka
    Das sind Bücher die ich nicht kenne.
    Klingen aber gut.
    Sei lieb gegrüßt und du hast mega viel geschafft!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      wir lesen oft ziemlich unterschiedliche Bücher, glaube ich! Aber das ist ja nicht schlimm, es gibt schließlich eine große Vielfalt. :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  2. Hallo Mikka,
    du hast einige Bücher in deinen 12 Monatsfavoriten, die mich interessieren. Die Bücher von Zafón liebe ich ja, und "Der Schatten des Windes" konnte mich auch begeistern, ebenso wie das Prequel dazu "Das Spiel des Engels". Dein Jahreshighlight möchte ich mir auf jeden Fall einmal näher ansehen.
    Ein gutes, glückliches Jahr 2018 wünscht dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,

      von Zafón habe ich bisher das erste und das vierte Buch dieser Reihe gelesen und fand beide toll! (Und der Autor hat mich zu viel versprochen, als er sagte, dass man die Bücher in beliebiger Reihenfolge lesen kann, ich habe erst den vierten und dann den ersten gelesen!)

      Ich wünsche dir auch ein tolles Jahr!

      LG,
      Mikka

      Löschen
  3. Hallöchen,
    ich mag das Diagramm mit den Genres. Das sollte ich auch mal machen. Würde mich mal interessieren, was bei mir da so rauskommt. Vielleicht ist das ein guter Vorsatz für 2018 :)
    Von deinen Monatsfavoriten habe ich nur "Stell dir vor, dass ich dich liebe" gelesen und fand es auch toll. Mir ist es dann irgendwann zu "kitschig" geworden, was für mich bei dem Buch einfach nicht nötig gewesen wäre. Aber die Thematik und der Umgang damit sind einfach klasse.
    Irgendwie bin ich doch immer wieder neugierig auf Menschenwerk.

    Ich wünsche dir einen schönen Start ins Jahr 2018!
    Liebste Grüße
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kate,

      ja, mach das doch mal, es ist wirklich interessant, das mal zu sehen! Ich hätte zum Beispiel vorher nicht gedacht, dass Krimis bei mir doch so deutlich "gewinnen", oder dass es tatsächlich so viele verschiedene Genres waren.

      "Menschenwerk" ist ein großartiges Buch, aber es geht auch echt an die Nieren, weil man weiß, das ist keine rein erfundene Geschichte.

      Dir auch ein schönes 2018,
      LG,
      Mikka

      Löschen
  4. Von deinen Favoriten kenne ich tatsächlich kein einziges Buch :D Aber Nachtzirkus wollte ich schon seit Ewigkeiten lesen :)
    Hier ist mein Jahresrückblick. :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lara,

      "Nachtzirkus" lag bei mir auch jahrelang auf dem SUB! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  5. Hallo Mikka

    Von deinen Highlights habe ich "Stell dir vor, dass ich dich liebe", "Aus Tinte und Gold", "Zirkusnacht" und "Mehr als das" auf dem SuB! Ich denke, ich sollte sie schleunigst befreien.

    Ganz liebe Grüße und ein gutes neues Jahr,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Gisela,

      tu das! Es sind alles total unterschiedliche Bücher, aber alle auf ihre Art großartig. :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  6. Hallo liebe Mikka :)

    freut mich, dass "Ein Meer aus Tinte und Gold" bei dir auch hoch im Kurs war - ich finde dieses Jugendbuch bekommt viel zu wenig Beachtung, mich konnte es außerordentlich gut unterhalten :)

    "Menschenwerk" ist dein Jahreshighlight, ui toll! Ich habe mal kurz in das Hörbuch rein gehört, ich denke da sollte ich dann wohl weiter machen :)

    Auf ein weiteres tolles, abwechslungsreiches Lesejahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Misty,

      das Buch wird ja wirklich oft eher schlecht oder mau besprochen, dabei fand ich es wirklich toll!

      "Menschenwerk" lohnt sich auf jeden Fall, wenn man sich darauf einstellt, dass es eine ganz schön traurige Geschichte ist, die umso mehr an die Nieren geht, da sie auf Tatsachen beruht...

      Ich wünsche dir auch ein wunderbares Lesejahr!

      LG,
      Mikka

      Löschen
  7. Hallo Mikka,

    das mit den Monatsfavoriten finde ich eine schöne Idee. Merke bei mir aber, dass sich meine Meinung zu dem Buch bzw der Stellenwert im Laufe des Jahres verändern kann. Die Eleria Trilogie von Poznanski war zB lange mein Platz 1, Saeculum habe ich gar nicht so gewichtet. Aber jetzt ist mit Saeculum viel präsenter als die Trilogie.
    Jedenfalls stehen unter Deinen 12 einige, die ich auch noch lesen will. Backman und Zafón zb.

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petrissa,

      ja, das kann bei mir auch durchaus vorkommen, dass sich da was ändert! Aber dieses Mal hat es noch gepasst. :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  8. Hallo Mikka,

    ein interessanter Rückblick! Vor allem die Übersicht der Genres finde ich spannend. Bei mir war es 2017 soviel Fantasy das ich das weggelassen hab ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nenatie,

      ich versuche immer ganz bewusst, zwischen den Genres zu wechseln, aber wenn ich mir mein Diagramm so anschaue, möchte ich ein paar Genres 2018 ein bisschen öfter lesen. :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  9. Huhu Mikka,

    du hast 2017 ja ordentlich was gelesen. :D Ich bin nur auf halb soviele Bücher gekommen. XD

    Gelesen habe ich keines deiner Bücher. "Nachtzirkus" steht aber seit laaaanger Zeit auf meiner WuLi, nur war ich irgendwie noch nie ganz sicher, ob ich es wirklich lesen will (Zirkusgeschichten mag ich häufig nicht XD).
    "Mehr als das" hatte ich glaube ich bei dir auch schon mal entdeckt und auf die WuLi gepackt. :)
    Ansonsten finde ich das Cover von "Niemand verschwindet einfach so" echt cool! :D

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alica,

      "Nachtzirkus" ist allerdings wirklich mal eine ganz andere Zirkusgeschichte! :-) Ich glaube aber, das ist so ein Buch, das man hasst oder liebt, sehr außergewöhnlich.

      Danke für deinen Besuch! :-D

      LG,
      Mikka

      Löschen
  10. Hey Mikka,

    Wow, 127 Bücher.
    Das Labyrinth der Lichter wartet noch im Original auf Spanisch auf mich, aber irgendwie kann ich mich nicht dazu aufraffe es zu lesen. Mal sehen, wann ich das wirklch in Angriff nehme und Lust drauf habe. Bisher habe ich nur gutes zum Buch gelesen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Moni,

      hast du die anderen Bände der Reihe schon gelesen? Mir fehlt noch der zweite und der dritte Band, ich habe ja erst den vierten und dann den ersten gelesen. :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D