WERBUNG
Die im Header enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:
 

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Werbung


Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Meine Beiträge enthalten Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible, BookBeat und anderen kommerziellen Webseiten. Bei den Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate Links, das heißt, dass ich einen kleinen Anteil bekomme, solltet ihr über diesen Link etwas kaufen – euch entstehen dadurch aber keine Kosten. Alle Beiträge geben meine ehrliche Meinung wieder, ich werde nicht für Rezensionen bezahlt oder anderweitig inhaltlich beeinflusst.

Sonntag, 5. November 2017

[ Woche #2 ] Let's sp(read): Die Elementarsturm-Chroniken – Kinder des Windes

Und auch die zweite Woche zieht ins Lande.... 

Hier findet ihr meinen Ankündigungspost zu dieser Leserunde, und hier die Aufgaben und das Fazit der ersten Woche.

 Habt ihr euch, nach dem ihr den Klappentext gelesen hattet, eine solche Geschichte erwartet? Wenn nicht, was hattet ihr erwartet?

Ja, doch, ich hatte mir etwas in dieser Art vorgestellt, schöne High Fantasy mit ein paar originellen Aspekten, die man nicht in jedem zweiten Fantasybuch liest. Ich finde es immer toll, wenn es andere Völker gibt als Menschen, Elfen und Zwerge, und so Sachen wie hier die Portale oder die verschiedenen Schulen der Magie. 😊

Langsam geht es ans Eingemachte. Wie schwer fällt es euch, beim Lesen Pausen einzulegen bzw. auf die neue Woche zu warten?

Das Buch ist trotz der kleinen Schwächen, die ich letzte Woche angesprochen habe, sehr unterhaltsam, insofern könnte ich es wahrscheinlich auch in einem Rutsch durchlesen! Aber da ich noch ein paar andere Bücher habe, die ich lesen "muss", fällt mir die Pause nicht allzu schwer.

In der Geschichte tauchen viele Charaktere auf. Kommt ihr damit inzwischen zurecht oder ist es schwer den Durchblick zu behalten?

Die wichtigsten habe ich im Kopf, würde ich sagen, und notfalls hilft da ja auch das Personenverzeichnis am Anfang weiter! Bei den Nebenfiguren muss ich manchmal innehalten und ein bisschen zurückblättern, aber das finde ich nicht so schlimm.

Postet ein kurzes Zitat eurer liebsten Stelle aus dem Abschnitt!

"Über der Großstadt Tjurn ging langsam die Sonne auf und erfüllte die obersten Ebenen der Stadt mit einem rotorange leuchtenden Glühen. Das sich langsam von den Spitzen der schwarze Türme an den Stadtmauern über die ganze Stadt hinweg ausbreitete. (...) Inmitten dieser Farbenpracht erhob sich Therindor vom Steinboden des Daches, auf dem er lag. Er reckte energisch seine Hand zum Himmel und schrie seinen Schmerz hinaus. Der aufgehenden Sonne entgegen, die seinen Schmerz stillschweigend wie ein Opfer entgegennahm." 

Die Szene kann ich mir einfach unheimlich gut bildlich vorstellen!

In dem Buch gibt es die Möglichkeit durch Portale zwischen den Welten zu reisen. Wäre das etwas für euch oder bleibt ihr lieber hier?

Kommt drauf an: kann ich jederzeit zurück, und habe ich jemanden dabei, der mich vor eventuellen Gefahren beschützt? Dann gerne! Ich würde nur ungerne in einer anderen Welt stranden oder sogar sterben. 😉

Zusatzaufgabe: Postet ein Bild eures Buches / E-Readers mit geöffnetem Buch, dass ihr passend zu einer Szene aus dem Buch dekoriert habt.

[ Kommt noch!  ]

Meine Leser-Frage für diese Woche: 

Lest ihr gerne High Fantasy, die meist in fremden Welten spielt und oft auf einer historischen Epoche unserer Zeit beruht, oder zieht ihr Urban Fantasy vor, die in der Gegenwart in unserer Welt spielt?

Gewinnspiel

Der Autor hat uns 3 Printbücher und 3 eBooks zur Verfügung gestellt, die wir nach unserer Leserunde verlosen werden. Hier findet ihr die Teilnahmebedinungen.

Die teilnehmenden Blogs: 








Kommentare :

  1. Guten Morgen,
    Ich lese beides sehr gern, nur mag ich ganz so sehr verzwickte zwischen den Zeiten springen nicht.
    Das ist dann sehr anstrengend immer um zu denken und nicht mehr entspannt.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Manu,

      ich finde, es kommt immer drauf an, wie es gemacht ist! Hier finde ich es inzwischen zum Teil auch eher verwirrend, weil ich manchmal mit der Reihenfolge der Ereignisse durcheinander komme.

      LG,
      Mikka

      Löschen
  2. Hey Mikka :)

    Bei vielen Fragen habe ich heute ähnliche Antworten. Ich muss aber sagen, dass mir bei dem Buch immer noch ein wenig die Spannung fehlt. Liegt vielleicht auch daran, dass ich ständig über die Charaktere nachdenken muss und bei kleinen Fehlern hängen bleibe.
    Ich hoffe, dass wird im nächsten Abschnitt wieder etwas besser.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,

      im Moment habe ich auch ein bisschen einen Hänger, hoffe aber, dass ich bis Sonntag wieder besser reingekommen bin, bevor der nächste Abschnitt anfängt. :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  3. Hallo und guten Tag,

    da wir, als Menschen immer noch zu wenig wissen und erfahren haben über unseren Weltraum. Finde ich Romane in Richtung "High Fantasy" total spannend.

    Und bin immer wieder angenehm überrascht, was Autoren da so noch alles einfällt.

    Aber genau interessant empfinde ich manches weiterspinnen von möglicherweise heute schon bestehender Technik....

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Karin,

      High Fantasy ist aber eigentlich nicht Weltraum, man bezeichnet damit nur Fantasy, die nicht in unserer Welt spielt, sondern in einer extra für das Buch erdachten. ;-) "Herr der Ringe" wäre also zum Beispiel High Fantasy, aber die "Chroniken der Unterwelt" wären Urban Fantasy. Fantasy im Weltraum wäre Science Fantasy, gibt es auch!

      LG,
      Mikka

      Löschen
  4. Hey Mikka,

    ich finde es total interessant, bei euch zu stöbern und zu sehen, wie es euch rehgangen ist ♥
    Ich muss ja gestehen, dass ich vom Klappentext her nicht mit so vielen Handungssträngen gerechnet habe.

    Mal schauen, wie es weitergeht ♥

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Charleen,

      ich bin auch gespannt, obwohl ich im Moment einen kleinen Durchhänger habe! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  5. Hallo Mikka,

    interessant, wie du diese Lesewoche empfunden hast. Es stimmt schon, dass die Ideen dieses Fantasy-Romans etwas anders sind. Irgendwie scheint ja auch alles miteinander zusammenzuhängen, ich bin gespannt, wie sich alles auflöst.

    Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Daniela,

      ja, stimmt, da ist alles miteinander verwoben... Im Moment bin ich zum Teil etwas verwirrt, weil ja auch Sachen erwähnt werden, die eigentlich erst 15 Jahre später passieren, und dann wieder Sachen, die vorher passiert sind...

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D