WERBUNG
Die im Header enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:
 

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Werbung


Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Meine Beiträge enthalten Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible, BookBeat und anderen kommerziellen Webseiten. Bei den Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate Links, das heißt, dass ich einen kleinen Anteil bekomme, solltet ihr über diesen Link etwas kaufen – euch entstehen dadurch aber keine Kosten. Alle Beiträge geben meine ehrliche Meinung wieder, ich werde nicht für Rezensionen bezahlt oder anderweitig inhaltlich beeinflusst.

Samstag, 21. Oktober 2017

[ Demnächst ] Neue Abo-Dienste im Vergleich

Im Moment teste ich BookBeat und Legimi. Bei BookBeat handelt es sich um einen neuen Abo-Dienst für Hörbücher, während es bei Legimi um eBooks und Hörbücher geht. Es wird hier demnächst Beiträge geben über Umfang des Angebots, Preismodelle, technische Anforderungen und auch Vergleiche mit etablierten Anbietern wie Audible, Spotify oder Skoobe.

Legimi hat mir zu Testzwecken ein zweimonatiges Probe-Abo zur Verfügung gestellt, bei BookBeat nutze ich zur Zeit das 1-monatige Probe-Abo, das jeder Neukunde abschließen kann. 

Kommentare :

  1. Liebe Mikka,

    da bin ich sehr gespannt. Seit letzten Monat bin ich nun bei Audible und habe diesen Monat von BookBeat erfahren. Was ich nirgends gelesen habe, ob man bei BookBeat die Hörbücher auch runter laden kann.Es erscheint mir fast unrentabel für BookBeat. Andereseits finde ich es eben auch gut, dass es bei Audible möglich ist, die Bücher noch zu hören,w enn man dort gekündigt hat.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,

      nein, das geht wohl nicht – das heißt, man kann sie erstmal schon runterladen, damit man sie offline hören kann, aber alle paar Tage muss man online gehen, sonst sperrt die App, und dann wird das Hörbuch auch deaktiviert, wenn man kein Abo mehr hat.

      Ich denke, das müssen sie wohl so handhaben, sonst würden sich Leute für einen Monat ein Abo holen, hunderte von Hörbüchern runterladen und sich dann wieder abmelden...

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D