Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:
    

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane*: Spiele*:  Demnächst:
      
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Freitag, 4. August 2017

[ Frisch am Freitag ] Neuzugänge Juli und August 2017 #1

| Vollständiger Beitrag: http://www.mikkaliest.de/2017/08/neuzugange-juli-und-august-2017-1.html |
Neuzugänge Bücher Haul
Neu in der letzten Woche
Hier zeige ich euch die Bücher, die in der letzten Woche bei mir eingezogen sind! Inzwischen habe ich beschlossen, die Neuzugänge nicht mehr auf mehrere Beiträge aufzuteilen – jetzt findet ihr unter "Frisch am Freitag" sowohl gekaufte als auch geschenkte, geliehene, gewonnene oder gebraucht gekaufte Bücher.

Habt ihr von diesen Büchern schon welche gelesen? Dann interessiert mich eure Meinung!

(Ein Klick auf das Bild bringt euch zum Buch auf Amazon.)

Bennett Klein: Color my Sketchbook - Wild


Dieses Malbuch sieht man in den Facebook der Coloristas (aka Fans von Ausmalbüchern) ständig, und die Bilder sehen einfach fantastisch aus! Ich werde euch demnächst mehr von diesem Buch zeigen. 


Jodi Ho:  Falling in Love with Jodi's Melody


Die Bilder in diesem Malbuch sind vielleicht nicht sehr professionell, aber gerade dadurch sehr charmant! Auch hier gilt: bald mehr dazu! 


"Wonderfully handdrawn Adult Coloring Book, 51 single page designs. I am an average career woman juggling the demands of family and work. After an illness, I had difficulty controlling my hand and could not even hold a pen. I used drawing as physical therapy and rehabilitation for my hand. When I experience discomfort, drawing and coloring relax me, both physically and mentally, bringing me into the world of art. At the same time, I discovered that art has awakened the child in me. This inner child reflects my state of mind. Thanks to the art friends in Taiwan, our mutual encouragement of each other, and Maria's assistance, I finally have an opportunity to share the fruits of my labor with everyone."
(Klappentext)

Stephen John Smith: Color Fairies

Die Bilder sind wunderbar detailliert und der Zeichner hat einfach ein Händchen für tolle Hintergründe – das ist etwas, mit dem ich in meinen eigenen Zeichnungen sehr kämpfe.

"What's inside? Enchanting fairy characters ranging from elegant and super-real to whimsical and eccentric. Detailed and engaging backgrounds that embrace everything from full scenes to patterns and mandalas. Borders that clearly define the coloring space: some are simple and Zen-like; others ornate and detailed. Crisp and elegant jet-black line work throughout. Illustrations that fill the entire page except for bordering ½-inch margins. The back of each drawing remains blank."
(Klappentext)

Steve Turner: Imaginary Buildings and Magical Lands

Im Moment bin ich dabei, mir eine Sammlung an Malbücher zuzulegen, die möglichst unterschiedlich sind! Ich verbuche das mal als Recherche, weil ich im Moment ja selber an meinem ersten Malbuch arbeite. 

"This UNIQUE coloring book includes flying cities, doodled landscapes, treehouses, bird houses, butterfly houses, secret forest doors, ornate temples, castles, underwater ruins, magical buildings, fortresses, a steampunk airship and even a concept campervan!!"
(Klappentext)

Beth Lewis: Wolf Road

Ich habe hier das deutsche Buch abgebildet, weil die meisten meiner Leser sich wahrscheinlich eher für die Übersetzung interessieren, aber tatsächlich habe ich mir das Buch als englisches eBook gekauft. Auf deutsch erscheint das Buch erst noch im August. 

Die Geschichte klingt einfach wahnsinnig spannend, ich bin schon sehr gespannt! 

"Nahezu alles, was Elka über die Welt weiß, hat sie von Kreagar Hallet gelernt, einem einsamen Trapper. Elka ist bei ihm groß geworden, nachdem sie ihre Großmutter bei einem schweren Unwetter verloren hat. Viele Jahre lang hat er ihr gezeigt, wie man in einer gesetzlosen und zerstörten Zivilisation, in der die Menschen auf die Gnade der Elemente hoffen müssen, überleben kann. Doch der Mann, den Elka zu kennen glaubte, birgt ein schreckliches Geheimnis. Er ist ein Killer. Ein Monster. Und jetzt, da Elka die Wahrheit kennt, könnte sie sein nächstes Opfer sein. Sie muss vor ihm durch die Wildnis fliehen – und ihre wahren Eltern finden."
(Klappentext)

Jon Skovron: Empire of Storms - Pakt der Diebe

Von dem Buch habe ich gehört, dass es eine spannende Mischung aus Fantasy, Steampunk und Abenteuer sein soll, und das klingt doch ziemlich gut! 

"Hope ist noch ein Mädchen, als ihr Dorf von den Magiern des Kaisers angegriffen und dem Erdboden gleich gemacht wird. Sie allein überlebt und findet in einem Kloster nicht nur Unterschlupf, sondern wird dort auch von den Kriegermönchen in den Kampfkünsten unterwiesen. Red ist ein Straßenjunge, der in den finsteren und überfüllten Gassen New Lavens zum besten Taschendieb heranwächst, den das Imperium je gesehen hat. Jahre vergehen – doch als Hope und Red einander auf schicksalhafte Weise begegnen, schließen sie einen Pakt, der die Zeit der Ungerechtigkeit beenden wird …"
(Klappentext)

Ali Land: Ich bin böse

Ich finde die Grundthematik sehr interessant: Nature vs. Nurture, wie man auf englisch sagt, als Natur gegen Erziehung. Ist die Tochter einer Serienkillerin automatisch selber böse? Ich hoffe nur, dass es im Buch nicht zu sehr vereinfacht wird, sondern psychologisch differenziert auf das Thema eingeht. 

"Die 15-jährige Milly wächst schwer traumatisiert in einer Pflegefamilie auf. Eine neue Identität soll alle Spuren zu ihrer Vergangenheit verwischen. Denn Milly ist die Tochter einer Serienmörderin. Und diese konnte nur gefasst werden, weil Milly der Polizei entscheidende Hinweise gegeben hatte. Jetzt wird ihrer Mutter der Prozess gemacht, und Milly wird plötzlich von Gewissensbissen heimgesucht. In ihrer Pflegefamilie findet das Mädchen keine Unterstützung, um diese schwere Zeit zu überstehen – im Gegenteil: Phoebe, die leibliche Tochter, hasst Milly von ganzem Herzen und versucht mit allen Mitteln, ihr das Leben so schwer wie möglich zu machen. Und damit weckt sie in Milly eine verborgene Seite. Eine böse Seite. Denn Milly ist die Tochter ihrer Mutter ..."
(Klappentext)

Barry Lyga: Ich soll nicht töten

Ein ähnliches Thema wie beim letzte Buch! Auch hier geht es um das Kind eines Serienkillers. Das Buch will ich eigentlich schon seit Ewigkeiten lesen... 

"Heimlich beobachtet der 17-jährige Jasper »Jazz« Dent ein Ermittlerteam am Schauplatz eines brutalen Mordes. Dem jungen Mann wird sofort klar, dass er in großen Schwierigkeiten steckt. Denn der Killer hat seinem Opfer mehrere Finger abgeschnitten und als Souvenir mitgenommen. Und genau das war das Markenzeichen von Jazz’ Vater. Doch der berüchtigte Serienmörder befindet sich seit Jahren in einem Hochsicherheitsgefängnis. Jazz weiß, dass nun alle ihn für den Täter halten müssen – bis er den wahren Schuldigen zur Strecke bringt."
(Klappentext)

Larry Correia: Die Monster, die ich rief

Von der Reihe habe ich bisher nur Gutes gehört! Es soll eine unterhaltsame Mischung aus Fantasy und schwarzem Humor sein, und dafür bin ich immer zu haben. 

"Owen Pitt ist Buchprüfer. Eines Abends erfüllt er sich einen lang gehegtenTraum und wirft seinen Boss aus dem Fenster. Allerdings aus gutem Grund ― denn dieser hatte sich vor seinen Augen in einen Werwolf verwandelt und ihn angegriffen. Als Owen im Krankenhaus erwacht, ist ein Mann bei ihm, der ziemlich beeindruckt von Owens Überleben ist. Er offenbart ihm, dass Monster wirklich existieren und seine Organisation, die Monster Hunter International, sie unter strenger Geheimhaltung im Zaum hält. Und dann macht er Owen ein interessantes Jobangebot ..."
(Klappentext)

Kommentare :

  1. Hallo Mikka,

    wow, ich habe mir bei google gerade Colour My Sketchbook WILD. Hammer! Der Löwe!! ♥ ♥ ♥
    Der Malstil von Falling in Love with Jodi's Melody mag ich sehr. Über Pintgerest habe ich gesehen, dass man mit dieser Art "naiven" Malens ganz tolle Sachen machen kann und trau mich seit dem wieder mehr, Sachen zu malen.
    Auf das Häusermalbuch bin ich auch schon sehr gespannt.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,

      die ganze "Color my Sketchbook"-Reihe ist der Hammer!

      Manchmal mag ich einen eher kindlichen Zeichenstil wie bei Jodi's Melody sehr gerne, und manchmal möchte ich lieber so was super detailliertes und realistisches wie "Colour my Sketchbook". :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D