Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:
  

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
      
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Freitag, 21. Juli 2017

[ Frisch am Freitag ] Neuzugänge Woche #29 2017

| Vollständiger Beitrag: http://www.mikkaliest.de/2017/07/neuzugange-woche-29-2017.html
Neuzugänge Bücher Haul
Neu in der letzten Woche
Hier zeige ich euch die Bücher, die in der letzten Woche bei mir eingezogen sind! Inzwischen habe ich beschlossen, die Neuzugänge nicht mehr auf mehrere Beiträge aufzuteilen – jetzt findet ihr unter "Frisch am Freitag" sowohl gekaufte als auch geschenkte, geliehene, gewonnene oder gebraucht gekaufte Bücher.

Habt ihr von diesen Büchern schon welche gelesen? Dann interessiert mich eure Meinung!

(Ein Klick auf das Bild bringt euch zum Buch auf Amazon.)

Laura McVeigh: Als die Träume in den Himmel stiegen

Das Buch ist das aktuelle Leserundenbuch des Fischer Leseclubs! Ich bin schon sehr gespannt, da das Buch mit "Drachenläufer" von Khaled Hosseini verglichen wird, und das Buch fand ich sehr bewegend.

Mal wieder danke an den Fischer-Verlag! 😃

"Samar muss mit ihrer Familie aus dem gelben Haus mit dem Mandelbaum in Kabul flüchten. Mit ihren Eltern und Geschwistern kommt sie in ein Dorf im Hindukusch. Doch auch dort bricht der Schrecken ein, der für Samar jetzt plötzlich ein Gesicht bekommt: Die Taliban überfallen das Dorf. Samars Familie bleibt nur ein Ausweg: über die Grenzen hinaus zu fliehen, das Land zu verlassen. 
Wird Samar jemals in der Freiheit ankommen?"
(Klappentext)

Karen Dionne: Die Moortochter

Das Buch wird unser Krimi-Lesekreis im Monat August lesen! Wenn ich mir die Überschriften der neusten Rezensionen auf Amazon so angucke, kriege ich leichte Bedenken, aber ich werde mir die Rezensionen gar nicht durchlesen, sondern versuchen, unvoreingenommen an das Buch heranzugehen. Die englischsprachigen Leser scheinen vom Original jedenfalls sehr angetan zu sein! 

Das Buch wurde mir vom Goldmann-Verlag als Leseexemplar zur Verfügung gestellt – im Moment nehme ich mal wieder für ein paar Leserunden Leseexemplare an, weil ich Urlaub und viel Lesezeit habe, aber danach ist wieder Annahmestop! 😉

"Helena Pelletier lebt in Michigan auf der einsamen Upper Peninsula. Sie ist eine ausgezeichnete Fährtenleserin und Jägerin – Fähigkeiten, die sie als Kind von ihrem Vater gelernt hat, als sie in einer Blockhütte mitten im Moor lebten. Für Helena war ihr Vater immer ein Held – bis sie vor fünfzehn Jahren erfahren musste, dass er in Wahrheit ein gefährlicher Psychopath ist, der ihre Mutter entführt hatte. Helena hatte daraufhin für seine Festnahme gesorgt, und seit Jahren sitzt er nun im Hochsicherheitsgefängnis. Doch als Helena eines Tages in den Nachrichten hört, dass ein Gefangener von dort entkommen ist, weiß sie sofort, dass es ihr Vater ist und dass er sich im Moor versteckt. Nur Helena hat die Fähigkeiten, ihn aufzuspüren. Es wird eine brutale Jagd, denn er hat noch eine Rechnung mit ihr offen ..."
(Klappentext)

Sebastian Fitzek: AchtNacht

Jaaa... Ja, ich weiß. Ja, ich habe gegen "Das Joshua-Profil" und "Die Blutschule" sehr gewettert, weil ich beide Bücher... überhaupt nicht gut fand. Aber ich habe das eBook geschenkt bekommen, und jetzt fühle ich mich auch verpflichtet, das Buch zu lesen! Vielleicht gefällt es mir ja auch, ich fand "Der Augensammler" von Fitzek zum Beispiel ziemlich gut. 

"Es ist der 8. 8., acht Uhr acht. Sie haben 80 Millionen Feinde. Werden Sie die AchtNacht überleben?

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie. Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen. In der „AchtNacht“, am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen. Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei. Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.

Das ist kein Gedankenspiel. Sondern bitterer Ernst.Es ist ein massenpsychologisches Experiment, das aus dem Ruder lief. Und Ihr Name wurde gezogen!"
(Klappentext)

Jason Hamilton: How to Self Publish an Adult Coloring Book on CreateSpace

Ich bin zur Zeit dabei, Bilder für mein erstes eigenes Malbuch zu zeichnen. Da ich aber keine Erfahrung damit habe, Bücher selber zu veröffentlichen, und noch schwieriger: Bilder im richtigen Format und mit den richtigen Einstellungen zu speichern, damit sie gut aussehen, wenn man sie selber bei CreateSpace veröffentlicht, habe ich mir diesen Ratgeber zugelegt. Und natürlich prompt festgestellt, dass ich bei meinen ersten Bildern so ziemlich alles falsch gemacht habe! Aber naja, man lernt aus seinen Fehlern, richtig?

Fragt mich aber nicht zu früh, was aus meinem Malbuch geworden ist – ich bin eine laaaangsame Zeichnerin und brauche ziemlich lange für ein Bild! Bisher habe ich erst drei Bilder fertig und arbeite am vierten, und ich brauche für ein Malbuch mindestens zwanzig. 

"In early 2015 adult coloring books made a sudden and dramatic jump to the top of Amazon's best seller's list and they have stayed there, earning hundreds of thousands of dollars for both the artists and publishers. This success started a gold rush in the creation of new coloring books, in no small part aided by Amazon's CreateSpace publishing on demand program. Unlike traditional book printers, CreateSpace allows artists and independent authors to publish books without fear of rejection, editorial control, or, most importantly, upfront costs. This book is not for beginners who do not have any experience with computers or art. It is not a step by step guide where I hold your hand throughout the entire process. However, if you have a body of work, or are in the idea stage, and you would like to make a coloring book through CreateSpace, then you can use this book to learn best practices and avoid common pitfalls when creating a coloring book on CreateSpace."
(Klappentext)

Loreth Anne White: Winterjagd

Das eBook gab es vor kurzem kostenlos, das musste ich als Thriller-Fan natürlich mitnehmen!

"Vor zwölf Jahren wurde Sarah Baker vom sogenannten Watt-Lake-Killer entführt und vergewaltigt. Monatelang wurde sie gefangen gehalten, bis ihr endlich die Flucht gelang. Der Mörder wurde gefasst, doch Sarah hat alles verloren.

Sie ändert ihren Namen in Olivia West und findet auf der Broken-Bar-Ranch einen Unterschlupf. Endlich beginnen ihre Narben zu heilen, doch dann wird die Leiche einer erst kürzlich ermordeten Frau gefunden. Als sich der eisige Winter um die Ranch schließt und sie von der Außenwelt abschneidet, muss Olivia sich der Frage stellen: Könnte der Killer zurück sein, um sein Werk zu beenden?"
(Klappentext)

Sam Bourne: Der Präsident

Nach der ersten Leseprobe war schon klar: auch wenn der Präsident nicht namentlich genannt wird, es geht definitiv um Donald Trump, gar keine Frage... Und ich kann mir leider nur zu gut vorstellen, dass Trump auch im echten Leben wegen einer Beleidigung den Nuklearstreich anordnet, so wie im Buch! Irgendwie will ich jetzt wissen, wie sie ihn im Buch loswerden – Attentat? Amtsenthebung? Rücktritt?

Das Buch habe ich als Manuskript für die Leserunde bekommen. 

"Stell dir vor, der mächtigste Mann der Welt wäre ein gefährlicher Egomane ...

Als die Bürger der USA einen unberechenbaren Demagogen zum Präsidenten wählen, hält die Welt den Atem an. Kaum jemand weiß: Bereits kurz nach Amtsantritt ordnet der Präsident fast einen Nuklearstreich an, nachdem ein Wortgefecht mit dem Machthaber von Nordkorea aus dem Ruder läuft. Eins ist den Mitwissern klar: Jemand muss etwas unternehmen, oder die Welt steht kurz vor einem dritten Weltkrieg. Ein Attentat scheint der einzige Ausweg ...

Ein hochrasanter Verschwörungsthriller mit aktuellem Bezug zur politischen Lage in Amerika"
(Klappentext)

Zauberhafte Fantasiewelten zum Ausmalen

Der Verlag hat mir zwei Malbücher geschickt, herzlichen Dank an Ars Edition! 

"Eine Welt voller zauberhafter Fantasiemotive wartet darauf, ausgemalt und designt zu werden. Lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte dekorative Bilder für dich und andere. Der Block für echte Malfreundinnen!"
(Klappentext)

Zauberhafte Muster zum Ausmalen

"Eine Welt voller zauberhafter Muster wartet darauf, ausgemalt und designt zu werden. Lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte dekorative Bilder für dich und andere. Der Block für echte Malfreundinnen!"
(Klappentext)

Kommentare :

  1. Hey Mikka!

    Tolle Neuzugänge! Ich kenne leider keines der Bücher, aber "Der Präsident" klingt unglaublich interessant. Da bin ich auf jeden Fall schon gespannt auf deine Meinung. :)

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Jasi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jasi,

      ja, da bin ich auch schon sehr gespannt, bisher habe ich davon nur die ersten 60 Seiten oder so gelesen, und es ist sowas von offensichtlich, dass das nicht irgendein Präsident sein soll, sondern Donald Trump... Eigentlich warte ich noch darauf, dass sich Trump auf seinem Twitter darüber aufregt, dass jemand einen Roman darüber geschrieben hat, dass ein Attentat auf ihn verübt werden soll!

      LG,
      Mikka

      Löschen
  2. Hallo Mikka,

    das erste Buch hört sich wirklich gut an.
    Acht wollte ich lesen und frag mich gerade, warum ich es ungelesen zurück gebracht habe. Ich habe eine leise Ahnung. Muss ich Dich mal fragen, wenn Du es gelesen hast.

    "Stell dir vor, der mächtigste Mann der Welt wäre ein gefährlicher Egomane ..." WÄRE 😂
    Aber das hört sich mal so richtig gut an! Wann kommt es raus?

    Die Malbücher sind auch klasse!

    Falls Du Lust hast, lese doch mal meine Blogparade. Da stehst Du auch drinnen. ;)

    Liebste Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,

      ja, der mächtigste Mann der Welt IST leider ein gefährlicher Egomane... Deswegen fand ich das Buch auch so interessant!

      Deine Blogparade gucke ich mir gleich direkt an!

      LG,
      Mikka

      Löschen
  3. "AchtNacht" klingt so gut! Ich habe von Fitzek zwar selbst noch nichts gelesen, aber der Klappentext hat mich absolut gefesselt. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen & natürlich, dass es dir besser gefällt als die anderen 2 Bücher!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,

      jaaa, ich bin gespannt, ob mich Fitzek dieses Mal mehr überzeugen kann! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D