Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!
Seit November 2017 findet ihr meinen Blog auch auf Wordpress.

Samstag, 10. Juni 2017

[ Color With Me ] My Happy Time 2018, Korsch Ausmal-Timer


Ein Rezensionsexemplar des Buches wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt.


Meine Wertung 5 von 5 Sternen
Titel My Happy Time 2018, Korsch Ausmal-Timer
Künstler(in) Diverse
Verlag* Korsch
Seitenzahl* 128
Erscheinungsdatum* Mai 2017
Malbuch für Erwachsene

* bezieht sich auf die abgebildete Ausgabe des Buches



Beschreibung

"Colour your time! 53 Wochen nach Herzenslust planen - mit 28 fröhlichen Motiven im Flower-Power-Design zum Ausmalen und viel Platz für Notizen. 128 Seiten. Pro Woche eine Seite sowie eine illustrierte Notizseite."
(Klappentext)

Meine Meinung

Wer mich wenigstens ein kleines bisschen kennt, weiß, dass ich ohne meine Planer nur ein halber Mensch bin. Berufliche Termine? Haushalt? Ideen und geplante Beiträge für meinen Blog? Da bin ich durch und durch analog, alles wird ganz wunderbar altmodisch auf Papier gebannt.

Ein anderes Hobby, das mir viel Spaß macht und dabei nebenher auch therapeutisch gegen Stress wirkt, ist das Ausmalen von Malbüchern für Erwachsene – was inzwischen ja ein richtiger Boom ist, und das zurecht! Kaum etwas ist so entspannend, wie ein Hörbuch anzustellen und zwei Stündchen die Buntstifte zu schwingen.

Und das bringt mich zu dem Timer, den ich euch heute vorstellen will, denn der verbindet das Praktische mit dem Kreativen! Er ist ein vollwertiger Wochenkalender, der aber als das gewisses Extra auch schöne, abwechslungsreiche Bilder zum Ausmalen enthält.

Erstmal ein paar Worte zu Ausstattung und Aufbau: 
Der Timer hat das Format 12cm x 17cm und ist damit unwesentlich größer als A6. Der Einband ist stabil und wird es sicher verkraften, wenn das Buch auch mal unsanft in die Handtasche gestopft wird! Außerdem hat der Timer ein graues Lesebändchen.

Seiten 4 bis 8: Jahresübersichten 2017 bis 2020
Seiten 9 bis 14: Monatsübersichten 2018 (½ Zeile Platz pro Tag)
Seiten 15 bis 17: Ferientermine 2018 für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Seite 18: Reiseplanung
Seiten 19 bis 123: Wochenkalender 2018
Seiten 124 bis 125: Adressen
Seiten 126 bis 128: Notizen

Der Wochenkalender ist so aufgebaut, dass die linke Seite jeweils die Wochenübersicht enthält, die rechte Seite ein Bild zum Ausmalen. Dabei sind die Bilder von Anspruch und Schwierigkeitsgrad recht unterschiedlich! Manche lassen sich sicher mit normalen Filzstiften von ungeübten Malern problemlos ausmalen, während andere dünnere Stifte und ein bisschen Fingerspitzengefühl erfordern.

Ich zeige euch mal ein paar Beispiele – damit ich 2018 auch noch was zu tun habe und ihr das Lineart besser sehen könnt, habe ich immer nur einen kleinen Teil des Bildes ausgemalt.

Mit Stabile Pen 68:
Mit Koh-i-Noor Progresso Buntsstiften:
Mit Stabilo Point 88 und Staedtler Triplus Fineliner: 


Die Hälfte der Bilder sind jeweils nur einmal enthalten, alle zwei Wochen wiederholt sich aber das gleiche Motiv, und zwar dieses hier:
Das eignet sich sehr gut, um zwischendurch immer mal wieder To-Do-Listen und Ähnliches einzustreuen!

Mit diesem Bild möchte ich euch auch noch etwas demonstrieren: wie Sie sehen, sehen Sie nix! Was großartig ist, denn auf der Rückseite dieses Blattes habe ich verschiedene Stifte getestet, um zu schauen, ob sie durchdrücken! Das tun sie definitiv nicht, denn das Papier ist dick genug, dass die Tinte nicht durchsickern kann, insofern muss man sich keine Gedanken machen, dass man sich beim Ausmalen den Wochenplan auf der Rückseite ruiniert. Das Papier wellt nach dem Ausmalen auch nicht und hat eine schöne glatte Oberfläche. 
Ich bin sehr zufrieden mit dem Timer, und ihr werdet 2018 sicher noch viel mehr von ihm sehen, weil ich dann ausgemalte Seiten hier auf meinem Blog teilen werde! Noch bin ich unschlüssig, wie ich ihn genau benutzen möchte – entweder als Haushaltsplaner oder als Blogplaner, denke ich.

Wenn eine gute Fee mir drei Wünsche schenken würde, würde mir den Timer noch in Größe A5 wünschen, denn für manche Sachen brauche ich einfach mehr Platz! Aber als kleiner, handlicher Planer für unterwegs ist er fast perfekt. 

Kommentare :

  1. Hi Mikka
    Das ist ja Mal cool!
    Wirkt mir aber zu Filigran und das ist dann das mit dem ich nicht so gut kann ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      ja, die Bilder sind zum Teil wirklich sehr filigran! Vielleicht wäre das mal ein Vorschlag für den Verlag, auch einen einfacheren Ausmalkalender rauszubringen? Ich könnte mir vorstellen, dass es viele Menschen gibt, die mit weniger filigranen Bildern besser zurechtkommen.

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D