Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:
   

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Freitag, 30. Juni 2017

[ Frisch am Freitag ] Neuzugänge Woche #26

Neuzugänge Bücher Haul
Neu in der letzten Woche
Hier zeige ich euch die Bücher, die in der letzten Woche bei mir eingezogen sind! Inzwischen habe ich beschlossen, die Neuzugänge nicht mehr auf mehrere Beiträge aufzuteilen – jetzt findet ihr unter "Frisch am Freitag" sowohl gekaufte als auch geschenkte, geliehene, gewonnene oder gebraucht gekaufte Bücher.

Habt ihr von diesen Büchern schon welche gelesen? Dann interessiert mich eure Meinung!

(Ein Klick auf das Bild bringt euch zum Buch auf Amazon.)


Sabrina Wolv: Nummer 365 - Die Lichtbringer

Das Buch durfte ich schon vor Erscheinen als Testleserin im eBook-Format lesen! Ganz besonders freue ich mich natürlich, dass ein Teil meiner Rezension auf der Klappe abgedruckt ist. Meine Rezension wird auch bald hier auf meinem Blog freigeschaltet, ich warte nur darauf, dass das Buch überall erhältlich ist!


"Als der sechsjährige Strudel seinen tyrannischen Onkel tötet, wird er von den Lichtbringern – den uneingeschränkten Herrschern des Lebenserhaltungssystems Eden – in die Akademie gebracht. Dort sollen er und zweihundert andere Kinder in einem tödlichen Training zu Soldaten ausgebildet werden. Gemeinsam mit seinen Freunden Simon und Finan muss Strudel fortan ums Überleben kämpfen. Doch welches Ziel verfolgen die Lichtbringer, und was verbirgt sich hinter „Projekt Neshamah“?"
(Klappentext)

Cheryl Bradshaw: Die Heimsuchung von Grayson Manor

Mir war einfach mal wieder nach einer schönen Gruselgeschichte, aber bisher hat mich das Buch noch nicht so ganz überzeugt... (Ich habe die ersten 120 Seiten gelesen.)

"Addison Lockhart hat paranormale Fähigkeiten. Seit ihrer Kindheit quälen sie Visionen und dunkle Vorahnungen. Über die Jahre lernte sie ihre Gabe so gut wie möglich zu ignorieren. Als sie nach dem Tod ihrer Mutter das verwunschene Landgut „Grayson Manor“ erbt, tun sich Fragen auf. Ihre Mutter soll dort geboren und aufgewachsen sein, doch wieso hat die das Haus nie erwähnt? Welche Geheimnisse verbirgt es?

Addison begibt sich auf Spurensuche und zieht in das leerstehende Anwesen. Schon bald geschehen Dinge, die sie nicht mehr ignorieren kann, denn ganz offenbar ist sie nicht allein. In den Mauern von Grayson Manor lauern dunkle Geheimnisse…und Seelen, die keinen Frieden finden…"
(Klappentext)

Jens Schumacher: Welt der 1000 Abenteuer - Der Schatz der Oger

Als Kind und Jugendliche habe ich Abenteuer-Spielbücher geliebt, bei denen man den Verlauf der Geschichte durch eigene Entscheidungen beeinflussen kann. Da hatte ich mal wieder richtig Lust drauf! 

"Aufregung im Dörfchen Roog: Bolko ist verschwunden! Dein Vetter ist ausgezogen, um im finsteren Forst von Yorrok nach dem verschollenen Goldschatz der Oger zu suchen. Dabei steckt dieser Wald voller Gefahren – und möglicherweise hausen dort sogar noch letzte Überlebende der schrecklichen Menschenfresser. Das Schlimmste befürchtend, begibst du dich auf die Suche nach Bolko … Kannst du den Gefahren der Wildnis trotzen und deinen Vetter lebendig zurückbringen?

Ein interaktives Fantasy-Abenteuer: DU entscheidest, welchen Weg du einschlägst, welche Gegner du bekämpfst. Doch Vorsicht, hinter jeder Ecke kann das Verderben lauern! Nur mit Mut, Grips und einer Portion Glück bestehst du alle Prüfungen!"
(Klappentext)

Kommentare :

  1. Hallo Mikka,

    das ist ja toll, dass ein Auszug deiner Rezi auf dem Klappentext gedruckt wurde. Sehr beeindruckend. Da muss man sich das Buch ja fast schon kaufen!

    "Die Heimsuchung von Grayson Manor" will ich unbedingt lesen. Ich finde es zwar nicht so berauschend, dass es mal wieder ein Reihenauftakt ist, aber bei dem Cover und Klappentext kann ich nicht anders.

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      bisher kann ich "Die Heimsuchung von Grayson Manor" leider nicht so empfehlen, es ist ziemlich klischeehaft und die Übersetzung ist furchbar... :-(

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D