Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Gelesen, aber noch nicht rezensiert:
     
Ich lese als nächstes :
   

Impressum

Datenschutz



Warum ich
keine Lesexemplare mehr annehme
 
Zuletzt besprochen (ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension):
            
 

Samstag, 8. April 2017

[ Bookblog on a Budget ] Geliehenes, Gefundenes, Gebrauchtes : Woche #14 2017

[ Bookblog on a Budget ] Geliehenes, Gefundenes, Gebrauchtes : Woche #14 2017
Diese Woche: ein Thriller und ein multikulturelles Drama

Bücherschrank im Supermarkt? Perfekt.


Lesen und Buchbloggen muss nicht unbedingt immer teuer sein: man kann Bücher ausleihen, im öffentlichen Bücherschrank finden, als Hörbuch kostenlos auf Spotify hören, es gibt eBook-Flatrates wie Skoobe, mit denen man für einen Festpreis unbegrenzt eBooks ausleihen kann, man kann sie gebraucht kaufen... Unter "Bookblog on a Budget" zeige ich euch die Bücher, die ich auf eine dieser Arten ausgeliehen / bekommen habe.
(Ein Klick auf das Bild bringt euch zum Buch auf Amazon.)

Simon Beckett: Voyeur
Schätzchen aus dem Bücherschrank
Simon Beckett: Voyeur

Der Supermarkt, in dem wir einmal die Woche einkaufen, hat direkt hinterm Eingang einen öffentlichen Bücherschrank. Und da muss jemand, der gerne Krimis und Thriller liest, immer am gleichen Tag und zur gleichen Zeit einkaufen, denn oft steht, wenn wir nach dem Einkaufen rausgehen, auf einmal ein Stapel im Regal, der vor dem Einkaufen noch nicht da war! Umgekehrt kommt es öfter vor, dass ich selber vor dem Einkaufen ein paar gelesene Krimis und Thriller ins Regal stelle, und die sind nach dem Einkaufen dann weg.

"Für den Londoner Galeristen Donald Ramsey ist Leidenschaft ein Fremdwort. Die Schönheit von Frauen bewundert er nur in Kunstwerken. Sein plötzliches Interesse an Anna, der neuen Assistentin, ist daher ungewohnt für ihn. So ungewohnt, dass Donald jemanden anheuert, um die junge Frau verführen zu lassen: Zeppo ist für diesen Job wie geschaffen – attraktiv, charmant und vollkommen skrupellos. 

Eine perfekte Intrige nimmt ihren Lauf. Doch Menschen sind keine Gemälde. Und ihr Preis hat nichts mit Geld zu tun."
(Klappentext)

Khaled Hosseini: The Kite Runner (dtsch: Drachenläufer)
Das wollte ich schon ewig lesen! 
Khaled Hosseini: The Kite Runner (dtsch: Drachenläufer)

Auch dieses Buch habe ich im öffentlichen Bücherschrank gefunden, und es passt wunderbar in eine Themenwoche zur Diversität in der Literatur, die ich demnächst machen möchte!

"Drachenläufer erzählt vom Schicksal der beiden Jungen Amir und Hassan und ihrer ungücklichen Freundschaft. Eine dramatische Geschichte von Liebe und Verrat, Trennung und Wiedergutmachung vor dem Hintergrund der jüngsten Vergangenheit Afghanistans."
(Klappentext)

Kommentare :

  1. Hallo Mikka,

    da scheint ein Gleichgesinnter in Deiner Nachbarschaft zu leben. :) Vielleicht solltest Du mal einen Zettel in eines der Bücher legen, dass Du dort hinstellst.

    Ich will auch einen Bücherschrank neben dem rewe! *schmollend guck*
    Wie man so was wohl organisiert? Ich werde mich mal an das Stadtteilbüro wenden. :D

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,

      ich habe mich auch schon gefragt, wer sowas wohl organisiert! Manche Bücherschränke werden ja echt gut gepflegt - sprich, immer mal wieder aufgeräumt und ausgemistet -, und bei anderen ist immer Kraut und Rüben und sie sind voll nutzloser Sachbücher wie Steuerratgeber von 1996...

      LG,
      Mikka

      Löschen
  2. Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Drachenläufer! Es ist ein wunderschönes, aber auch sautrauriges Buch und man lernt viel über Afghanistan, vor allem über das dortige Leben vor dem Krieg.
    Ich bin gespannt, was du dazu sagst.

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Charlie,

      ich will es nächste Woche anfangen, ich bin schon sehr gespannt darauf!

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D