Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Gelesen, aber noch nicht rezensiert:
     
Ich lese als nächstes :
   

Impressum

Datenschutz



Warum ich
keine Lesexemplare mehr annehme
 
Zuletzt besprochen (ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension):
            
 

Dienstag, 28. Februar 2017

Mein Februar 2017 - Gelesen und rezensiert!

Top des Monats

"Der Nachtzirkus" von Erin Morgenstern  

   5 von 5 Sternen 

Es gibt Bücher, die werden von einer komplexen Handlung voller unerwarteten Wendungen vorangetrieben, und die Spannung peitscht einen sozusagen durch die Seiten. Und dann gibt es Bücher wie dieses, in deren zauberhafte Atmosphäre man sich bedingungslos fallen lassen muss. "Der Nachtzirkus" ist in der Tat wie ein auf Papier gebannter Traum, in dem die Dinge nicht immer chronologisch verlaufen oder auf den ersten Blick Sinn ergeben, aber immer einen Hauch von Magie verströmen.

Die schiere Originalität hat mich umgehauen. Alles ist möglich, und der Leser entdeckt immer wieder Neues am Zirkus der Träume.


Flop des Monats

"GoodDreams" von Claudia Pietschmann      

2,5 von 5 Sternen 

Die Grundidee fand ich wahnsinnig spannend, leider flaute meine Begeisterung jedoch schnell ab. Die Ansätze sind alle da, die Charaktere haben durchaus viel Potential, aber die Umsetzung scheiterte für mich vor allem daran, dass mir der Weltentwurf einfach nicht vollständig und logisch durchdacht schien - und das ist mir bei dieser Art von Geschichte, die in einer dystopisch angehauchten Zukunft spielt, sehr wichtig, um sie glaubhaft finden zu können.


Gelesen:
9 Bücher/Hörbücher
3.530 Seiten
~126 Seiten pro Tag
~4,4 Sterne durchschnittlich

5 Sterne


4,5 Sterne

4 Sterne
3 Sterne
2,5 Sterne

Kommentare :

  1. Huch du hast saecelum schon durch? Cool! Ich möchte das Buch Recht gerne.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      mir hat das Buch auch gut gefallen! Hier liegt noch "Erabos" von der Autorin, das muss ich dann auch endlich mal lesen, das liegt da schon Jahre...

      LG,
      Mikka

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Na das sieht doch nach einem super Lesemonat aus! Den Flop mit 3 Sternen kann man da ja gut verkraften ;)

    Von Die Krone der Sterne war ich ja auch sehr begeistert!
    Nachzirkus, ja, das muss ich auch nochmal versuchen. Habs ja beim ersten Mal abgebrochen, aber da war meine Stimmung für das Buch einfach verkehrt...

    Geisterfjord und Saeculum hab ich ähnlich bewertet, zwei tolle Bücher! Den Rest kenne ich nicht, aber Helgoland sieht interessant aus, das ist mir schon öfters durch das Cover aufgefallen :)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,

      ich glaube, für Nachtzirkus muss man wirklich in der richtigen Stimmung sein. Und wenn man auch englisch liest, würde ich das englische Buch empfehlen, da ist die Atmosphäre direkt noch mal viel dichter.

      Nach Hell-Go-Land hätte ich in der Buchhandlung wahrscheinlich gar nicht gegriffen, aber unser Krimi-Lesekreis hatte es als Buch des Monats ausgesucht, und da "musste" ich es ja lesen und dann gefiel es mir auch sehr gut. :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  3. Hallihallo :)

    Ein fleißiger Lesemonat - ich habe mal wieder nur die Hälfte von dem geschafft, was du im Februar gelesen hast ;) Bücher von Kai Meyer gefallen mir auch immer ziemlich gut, also kann ich verstehen, dass es "Die Krone der Sterne" auf 5 Sterne geschafft hat. Schade, dass dich "GoodDreams" hingegen so garnicht begeistern konnte, das Buch stand eigentlich noch auf meiner Wunschliste, weil sich der Klappentext so gut angehört hat...

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lisa,

      viele fanden "GoodDreams" ja auch richtig gut, ich glaube, ich bin manchmal einfach zu kritisch, besonders bei Dystopien und Krimis/Thrillern.

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D