Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
    
Demnächst:
  

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane*:  Demnächst:
        
   
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Dienstag, 3. Januar 2017

[ Gemeinsam Lesen ] 3. Januar 2016


"Gemeinsam Lesen" wird von Nadja und Steffi von den Schlunzenbüchern geleitet! Hier sind die Fragen, die es heute zu beantworten gilt:

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich fange heute an mit "Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt" von Alex Morel

"Wie durch ein Wunder überlebt Jane einen Flugzeugabsturz mitten in den Rocky Mountains. Ironie des Schicksals - genau für diesen Tag hatte sie ihren Selbstmord geplant. Außer Jane hat es nur noch ein einziger Passagier geschafft: Paul. Gemeinsam schlagen sich die beiden Teenager durch die eisige Wildnis, und dabei erkennt Jane zum ersten Mal seit Langem: Sie will leben. Das ist vor allem Paul zu verdanken, der ihr Bestes zum Vorschein bringt. Nie zuvor hat Jane so etwas für jemanden empfunden, und für diese unverhoffte Liebe wächst sie über sich selbst hinaus."
(Klappentext)

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Es ist zehn vor zehn."

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Dieses Buch liegt schon Ewigkeiten auf meinem SUB - ich würde mal sagen, so um die Jahre? Dabei finde ich das Thema sehr interessant und wollte das Buch damals auch unbedingt haben! Aber wie das immer so ist... Ihr kennt das ja, oder?

Ich lese, weil...


Das ist eine wirklich gute Frage! Erstaunlicherweise hat sich mir diese Frage aber eigentlich noch nie ernsthaft gestellt, denn seit mir meine Mutter im Kindergarten das Lesen beibrachte (was wohl mit meinem ständigen Betteln um Geschichten zu tun hatte!), habe ich immer viel gelesen. Und das ist 35 Jahre her, insofern ist Lesen einfach ein fester Bestandteil meines Lebens.

Ich glaube, im Laufe der Jahre hat sich auch immer wieder verändert, warum ich lese! Manchmal habe ich sicher gelesen, um dem Alltag ein bisschen zu entfliehen. Manchmal, um mehr über ein bestimmtes Thema zu erfahren. Dann sicher auch einfach als Freizeitgestaltung, und meist, weil ich es einfach liebe, in andere Welten abzutauchen.

Kommentare :

  1. Hallo Mikka,
    das Buch hab ich auch erst vor relativ kurzer Zeit gelesen, hatte es mir spontan aus der Bücherei mitgenommen. Ich finde es ganz gut, aber nicht Highlight-Verdächtig. Viel Spaß noch damit und ein gutes neues Lese-Jahr!
    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Melanie,

      vielen Dank, und dir auch ein tolles neues Jahr!

      LG,
      Mikkka

      Löschen
  2. Hey Mikka,
    ich bin gespannt, wie dir Survive letzten Endes gefallen wird. Mir ging es da wie dir, es stand ewig hier rum. Als das Buch raus kam, wollte ich es unbedingt lesen, dann kamen ein paar andere Bücher dazwischen und dann stand es hier. Irgendwann kam bei mir dann allerdings der Tag, an dem ich keine Lust mehr darauf hatte. Ich habe einen Schwung Jugedbücher an die Tochter einer Arbeitskollegin verschenkt und da war es dabei.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Buch und ein tolles, lesereiches Jahr 2017!
    Lieben Gruß
    Yvonne
    PS: Deinen SuB Beitrag kommentiere ich auch noch. Toll geschrieben! Dafür brauche ich aber etwas Zeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Yvonne,

      ja, das passiert mir auch öfter mit Büchern: erst will ich sie unbedingt haben, dann stehen sie hier und irgendwann ziehen sie ungelesen wieder aus...

      Über einen Kommentar zum SUB-Beitrag würde ich mich natürlich freuen, aber lass dir ruhig Zeit! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  3. Hey,

    dein Buch kenne ich leider nicht, aber mir kommt das "Ich will es unbedingt haben! - Oh, es liegt schon lange auf dem SuB" sehr bekannt vor...
    Ich kann mich auch an keine Zeit erinnern, in der ich nicht gelesen habe (oder vorgelesen bekommen habe).
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,

      ich glaube, ich hatte zwischendurch mal eine kurze Phase, wo ich nur wenig gelesen habe, aber das war eine Zeit, in der es in meinem Leben wirklich ziemlich drunter und drüber ging. Ansonsten habe ich immer gelesen! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  4. Hallo Mikka, Dein Buch klingt gut. Aber ich muss gestehen, Geschichten mit Jugendlichen reizen mich nicht sehr; liegt vielleicht daran, das ich nicht mehr unbedingt zu dieser Altersgruppe zähle :-D
    Ich glaube, das sich das Lese Verhalten ändern kann, aber der Hauptgrund ist doch immer der Spaß an diesem Hobby, oder?
    LG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Conny,

      ich bin ja auch schon 40 und zähle daher nicht mehr zur Altersgruppe! ;-) Aber ich weiß, was du meinst. Ich stelle seit Jahren immer wieder fest, dass mich zum Beispiel Liebesgeschichten überhaupt nicht reizen, wenn die beiden Protagonisten vom Alter her meine Kinder sein könnten! Und auch im Bereich Fantasy spricht mich vieles nicht mehr so an wie noch vor ein paar Jahren, wenn die Protagonisten sehr jung sind.

      Aber ich interessiere mich sehr für psychologische Themen, deswegen hat mich dieses Buch gereizt. Allerdings werde ich bisher mit den beiden Hauptfiguren auch noch nicht so richtig warm.

      LG,
      Mikka

      Löschen
  5. Hallo Mikka,

    danke für deinen Besuch auf meinem Blog. Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Buch.


    Liebe Grüße aus Nicoles Bibliothek

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mikka

    Dein Buch kenne ich noch gar nicht, es sieht aber wunderschön aus und ich hoffe, dass es dir auch gut gefällt.
    Eine tolle Antwort auf die vierte Frage hast du dir da überlegt :-)

    Alles Liebe dir und HIER findest du zu meinem Beitrag
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Livia,

      das Buch ist auch schon vier Jahre alt oder so, und in letzter Zeit sieht man es auch kaum noch auf den Blogs! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  7. Guten Abend,

    der Grund warum ich das Lesen liebe ist bei mir auch sehr vielfältig und hat von Allem ein bisschen. Ich habe auch schon sehr früh lesen gelernt und somit ist es einfach Teil meines gesamten Lebens.

    Das Cover deines Buches fand ich immer irgendwie schön, allerdings hat es mich inhaltlich nie wirklich angesprochen. Ich wünsche dir noch viel Freude mit dem Buch.

    Mein Beitrag:
    http://punktundende.blogspot.de/2017/01/gemeinsam-lesen-7.html

    Einen schönen Abend, wünsche ich.
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ina,

      da fällt mir gerade ein, es gibt inzwischen auch so einen Trend in den USA, schon wirklichen Kleinkindern das Lesen mit einer bestimmten Methode, bei der sie mit jedem Buchstaben den grundlegenden Laut an sich verbinden, das Lesen beizubringen! Ich bin ja fast umgefallen, als ich das erste Mal ein Video von einem 2-jährigen gesehen habe, der liest.

      Da fragt man sich schon, wann früh ZU früh ist, finde ich, aber solange es den Kindern auch Spaß macht und nicht nur Druck von den Eltern dahintersteht, ist es in meinen Augen ok.

      LG,
      Mikka


      Löschen
  8. Hallo Mikka, :)
    das Buch habe ich vor einiger Zeit auch öfter gesehen, gelesen habe ich es aber nicht. Ich kenne das aber auch, dass einige Bücher ewig warten...
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marina,

      ich bin dann immer froh, wenn ich dann doch mal eines der älteren Bücher vom SUB lese! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  9. Guten Abend Mikka,

    Ich muss ja gestehen, dieses Problem mit dem SUB kenne ich nicht so wirklich. Zumindest bewusst geführt, habe ich sowas auch gar nicht. Ja, es gibt ein paar ebooks, die ich als Schnäppchen gekauft habe, wie z.B. Der Pirat vor Kurzem, aber diese paar Bücher setzen mich nicht wirklich unter Druck. Wenn ich ein Buch entdecke, dass ich interessant finde, dann packe ich es eher auf meinen Wunschzettel bei lovelybooks. Wenn ich dann so wirklich keine Ahnung habe, was ich als Nächstes lesen möchte, kann ich auch da stöbern. ;)

    Schön finde ich auch, dass du schon immer gelesen hast. Bei mir gab es doch einige Unterbrechungen, aber schon in der Grundschule hatte ich meine erste Leseratte-Phase.

    LG und noch einen schönen Abend.
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Moni,

      ja, in letzter Zeit setze ich viele BÜcher auch erstmal auf meine Goodreads-Wunschliste, oder die Skoobe/Audible/Onleihe-Merkliste.

      Aber Weihnachts- und Geburtstagsgeld lege ich immer noch in Bücher an... X-D

      LG,
      Mikka

      Löschen
  10. Hallo^^

    Lustigerweise habe ich auch ein Buch mit dem Titel, allerdings von einem anderen Autor auf meinem Buchstapel^^

    Ich bekam im Kindergarten auch immer Geschichten vorgelesen, allerdings nicht von meiner Mutter, sondern von unserer Teamleiterin im Kindergarten. Dennoch war auch bei mir in der Zeit die Motivation geboren worden, lesen zu lernen. Deswegen fiel es mir auch leicht :-)

    LG,
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kira,

      ich finde es wichtig, schon kleine Kinder an das Lesen heranzuführen! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  11. Guten Morgen Mikka :)

    Das Buch wollte ich "damals" bei Erscheinen auch unbedingt haben. Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit und bin gespannt, wie es dir gefallen wird :)

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corina,

      ja, damals haben es auch echt viele auf den Blogs besprochen, nicht? :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D