WERBUNG
Die im Header enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:
 

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Werbung


Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Meine Beiträge enthalten Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible, BookBeat und anderen kommerziellen Webseiten. Bei den Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate Links, das heißt, dass ich einen kleinen Anteil bekomme, solltet ihr über diesen Link etwas kaufen – euch entstehen dadurch aber keine Kosten. Alle Beiträge geben meine ehrliche Meinung wieder, ich werde nicht für Rezensionen bezahlt oder anderweitig inhaltlich beeinflusst.

Samstag, 24. Dezember 2016

[ Frisch an Weihnacht ] Buchbescherung 2016

(Ein Klick auf das Bild bringt euch zum Buch auf Amazon.)
Die meisten dieser Bücher habe ich mir von meinem Weihnachtsgeld selber gekauft, zum Teil gebraucht, aber da sie von geschenktem Geld bezahlt wurde, zähle ich sie als Geschenke!
"Starters" und "Enders" von Lissa Price

"Nach einer unvorstellbaren Katastrophe gibt es nur noch sehr alte und junge Menschen. Mittellos kämpfen die 16-jährige Callie und ihr kleiner Bruder auf der Straße ums Überleben. Callie entschließt sich daher zu dem Undenkbaren: Sie verleiht ihren Körper an einen alten Menschen, dessen Bewusstsein übernimmt ihren Körper und kann so wieder jung sein. Doch alles verläuft anders als geplant ... Die Body Bank, ein mysteriöses wissenschaftliches Institut, bietet Callie eine einzigartige Möglichkeit, an Geld zu kommen: Sie lässt ihr Bewusstsein ausschalten, während eine reiche Mieterin die Kontrolle über ihren Körper übernimmt. Aber Callie erwacht früher als geplant, in einem fremden Leben. Sie bewohnt plötzlich eine teure Villa, verfügt über Luxus im Überfluss und verliebt sich in den jungen Blake. Doch bald findet sie heraus, dass ihr Körper nur zu einem Zweck gemietet wurde - um einen furchtbaren Plan zu verwirklichen, den Callie um jeden Preis verhindern muss ..."
(Klappentext)
"Die Schrift des Todes" von C.J. Sansom

"Tudor-London, Sommer 1546: Die Ära König Heinrichs VIII neigt sich ihrem Ende zu. Unerbittlich bekämpfen sich Katholiken und Protestanten, die Jagd auf Ketzer wird immer gnadenloser. In dieser aufgeheizten Situation wird Matthew Shardlake in den Palast der Königin gerufen. Er soll ein brisantes Buch wiederfinden, das sie verfasst hat und das aus ihren Gemächern gestohlen wurde. Der Inhalt dieses Werkes könnte sie aufs Schafott bringen. Doch bevor Shardlake und sein Gehilfe Jack Barak die Suche aufnehmen, wird in London ein Drucker tot aufgefunden.Bei ihm findet sich eine Seite des Buches."
(Klappentext)
"Cox oder Der Lauf der Zeit" von Christoph Ransmayr

"Der mächtigste Mann der Welt, Qiánlóng, Kaiser von China, lädt den englischen Automatenbauer und Uhrmacher Alister Cox an seinen Hof. Der Meister aus London soll in der Verbotenen Stadt Uhren bauen, an denen die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Zeiten des Glücks, der Kindheit, der Liebe, auch von Krankheit und Sterben abzulesen sind. Schließlich verlangt Qiánlóng, der gemäß einem seiner zahllosen Titel auch alleiniger Herr über die Zeit ist, eine Uhr zur Messung der Ewigkeit. Cox weiß, dass er diesen ungeheuerlichen Auftrag nicht erfüllen kann, aber verweigert er sich dem Willen des Gottkaisers, droht ihm der Tod. Also macht er sich an die Arbeit."
(Klappentext)
"Leona - Die Würfel sind gefallen" von Jenny Rogneby

"Stockholm: Ein siebenjähriges Mädchen betritt blutüberströmt eine Bank und schaltet einen Kassettenrekorder ein. Eine Stimme fordert Geld im Austausch für das Leben des Kindes. Die Angestellten sind entsetzt. Kurz darauf verlässt das Mädchen die Bank mit sieben Millionen Kronen und verschwindet. Der Fall macht Schlagzeilen. Bei der Polizei wird Leona Lindberg mit den Ermittlungen beauftragt. Leona ist 34, verheiratet und selbst Mutter von zwei Kindern. Sie gilt als Außenseiterin, doch ihr Ruf ist tadellos. Aber diesmal führen ihre Ermittlungen in eine Sackgasse, denn von dem Mädchen fehlt jede Spur. Und jeder scheint etwas zu verbergen. Allen voran Leona selbst."
(Klappentext)
"Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit" von Virginia Boecker

"Was bleibt der gefürchteten Hexenjägerin Elizabeth Grey, nachdem sie ihr Stigma und damit ihre magische Unverwundbarkeit verloren hat? Ihr Kampfgeist. Und ihre Liebe. Doch nicht alle trauen der ehemaligen Gegnerin. Und was hat John, der Heiler, gewonnen, nachdem die Kraft des Stigmas auf ihn übergegangen ist? Sein Leben. Und eben jene Unverwundbarkeit. Aber diese Kraft verändert ihn. Und schon bald erkennt Elizabeth ihn kaum wieder. Denn seine neue Macht treibt ihn in den tobenden Krieg. Wird Elizabeth John vor dem Sog des Stigmas schützen können? Ohne ihre einstige Stärke, aber mit dem Mut der Verzweiflung?"
(Klappentext)
"GoodDreams - Wir kaufen deine Träume" von Claudia Pietschmann

"Leah will nicht mehr träumen. Zu sehr treibt sie die Angst um, nicht in die Realität zurückkehren zu können. Ihr Zwillingsbruder Mika versteht Leah nicht. Er ist Profiträumer und verdiente lange mit seinen Träumen Geld. Geld, das die Geschwister dringend für ihren kranken Vater brauchen. Eines Tages erhält Mika eine anonyme E-Mail und damit die Chance auf 250.000 Dollar: Er soll bei einem geheimen Spiel mitmachen und gegen drei andere Jugendliche antreten. Das Ziel des Spiels? Ungewiss.  Der Startpunkt? Im Traum.  Das Problem: Seit Mika an Schlafstörungen leidet, ist für ihn ans Träumen nicht mehr zu denken. Ihre einzige Chance ist Leah. Sie muss ihre Angst überwinden und in den Traum eines Unbekannten aufbrechen. In einen Traum, der zum Albtraum wird - und der etwas enthüllt, das Leah und die gesamte Menschheit erschüttern wird …"
(Klappentext)
"Norwegische Volksmärchen"
"A Tree Grows in Brooklyn" (deutsch: "Ein Baum wächst in Brooklyn") von Betty Smith

"Die zwölfjährige Francie Nolan wächst in einer kleinbürgerlichen Familie in Brooklyn auf. Vater Johnny ist ein Träumer, der arbeitslos wird und sich in den Alkohol flüchtet. Mutter Katie besorgt den Haushalt. Die sorgengeplagte Katie, die den Vater über alles liebt, wünscht sich, dass in ihrer tristen Umgebung ein Baum wächst. Mit Hilfe des Revierpolizisten, der sich in eine unglückliche junge Witwe verliebt, gelingt das kleine Wunder. Zu Weihnachten kann die Familie eine kurze sorgenfreie glückliche Zeit erleben. "
(Klappentext)
"Die Glasbücher der Traumfresser" von Gordon Dahlquist

"Verpassen Sie auf keinen Fall den letzten Zug nach Harschmort Manor, einem mysteriösen Herrenhaus, das bizarre Geheimnisse und haarsträubende erotische Entdeckungen birgt! Dort begegnen Sie einer sitzen gelassenen jungen Lady, einem professionellen Killer und dem Leibarzt eines mecklenburgischen Prinzen – die beim Versuch die Welt vor einer alchemistischen Maschine und einer teuflischen Verschwörung zu retten, ihr Leben, ihre Ehre und ihre Tugend riskieren. Begleiten Sie diese drei ungleichen Helden bei dem größten Abenteuer, das je ein Mensch erleben durfte ..."
(Klappentext)

Kommentare :

  1. Hey ;)
    'Starters' habe ich schon gelesen, es hat mir damals total gut gefallen, Band 2 steht allerdings immer noch auf meinem SuB.
    'Witch Hunter' ist auch noch ungelesen, allerings werde ich dieses Buch heute oder morgen beginnen. Ich freue mich schon.

    Frohe Weihnachten,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,

      den ersten Band von "Witch Hunter" habe ich schon gelesen, und der hat mir schonmal sehr gut gefallen! :-)

      Dir auch noch Frohe Weihnachten,
      LG,
      Mikka

      Löschen
  2. Huhu Mikka,
    da hast du ja eine echt schöne Auswahl:-) Ich habe mal drauf verzichtet mir Bücher zu wünschen und hoffe ein paar meiner liegengebliebenen Exemplar bald lesen zu können!
    Ich wünsche dir noch schöne Weihnachten!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra,

      ich hatte mir eigentlich auch vorgenommen, nicht so viele Bücher vom Weihnachtsgeld zu kaufen und habe mir auch erst nur vier Bücher gekauft, aber dann sah ich die Aktion "Lesen für den Tierschutz"...

      Frohe Weihnachten,
      LG,
      Mikka

      Löschen
  3. Wow, du hast ja wieder viel vor! Ich wurde gestern mit drei Talon-Romanen beschenkt ... "nur" müsste ich eigentlich schreiben, wenn ich mir dein Bild anschaue. ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja, es sind doch wieder mehr Bücher geworden als geplant... :-D

      Frohe Weihnachten,
      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D