Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:
   

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Montag, 3. Oktober 2016

Mein September 2016 - Gelesen und rezensiert!

Top des Monats

"Das Gleichgewicht der Welt" von Rohinton Mistry  

  5 von 5 Sternen 


Was für ein unglaubliches Epos... Auf 864 Seiten beschwört Rohinton Mistry das Bild einer Welt herauf, die uns gänzlich fremd ist und uns dennoch den Spiegel vorhält: Indien im Jahr 1975, mit all seinen Unruhen und Umstürzen. Zwei Schneider aus der niedersten Kaste, ein junger Student und eine verzweifelte Witwe werden von ihrer jeweiligen Notsituation zu einer widerwilligen Wohn- und Arbeitsgemeinschaft gemacht, und der Leser verfolgt mit angehaltenem Atem, wie sie in den darauffolgenden Jahren vom Schicksal gebeutelt werden.

Das Buch macht es einem nicht leicht. Meines Erachtens sollte man mit der Erwartung an die Geschichte herangehen, dass sie einem immer mal wieder auf grausamste Weise das Leserherz brechen wird, denn der Autor ist gnadenlos gegenüber seinen Charakteren. Aber es ist dennoch ein lohnendes Leseerlebnis, das ich kein bisschen bereue und das ich auch weiterempfehlen würde! Manchmal sind die bewegendsten Bücher die, die auch ein bisschen wehtun.


Flop des Monats

"Lügenmauer" von Barbara Bierach      

2,5 von 5 Sternen 


Das Buch fing spannend an, konnte mich aber leider nicht bis zum Schluss überzeugen. Die Ermittlerin war mir ziemlich unsympathisch, denn die ist in Gedanken eigentlich immer am Nörgeln und voller Vorurteile gegen alles und jeden, und der Fall klärt sich eigentlich nur durch eine Verkettung von Zufällen und Hilfe von außen. Da man sich als Leser sowieso schon sehr schnell denken kann, was dahintersteckt, kam für mich auch kaum Spannung auf.



Gelesen:
8 Büche
r/Hörbücher
3.569 Seiten
~119 Seiten pro Tag
 
4 Sterne durchschnittlich 

Kommentare :

  1. Hey,

    schade, dass "Lügenmauer" dir nicht gefallen hat... bei mir steht das Buch noch auf der Wunschliste, aber ich habe schon einige negative Meinungen dazu gehört.
    Dein Top-Buch kenne ich leider nicht, aber es klingt interessant.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,

      also, in unserer Krimi-Leserunde fand es eigentlich nur einer gut, unser "Hahn im Korb". Ein ganz lieber älterer Herr, der eigentlich an jedem Buch noch das Gute findet!

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D