#werbung
Die im Header enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.
Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:
 

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

#werbung gemäß § 2 Nr. 5 TMG

Meine Beiträge enthalten Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible, BookBeat und anderen kommerziellen Webseiten. Bei den Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate Links, das heißt, dass ich einen kleinen Anteil bekomme, solltet ihr über diesen Link etwas kaufen – euch entstehen dadurch aber keine Kosten.

Dienstag, 26. Juli 2016

[ Gemeinsam Lesen ] 26. Juli 2016


"Gemeinsam Lesen" wird von Nadja und Steffi von den Schlunzenbüchern geleitet! Hier sind die Fragen, die es heute zu beantworten gilt:

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
"Pater Noster" von Carina Bernard
(Ich fange heute erst an.)

"Ein riesiges rotes Auge leuchtet zusammen mit dieser Botschaft von Düsseldorfs Plakatwänden. Der kryptische Satz begleitet auch ein Armband aus roten Pater-Noster-Erbsen, das Deborah von einem Unbekannten erhält. Sie ahnt nicht, was es damit auf sich hat, und überhaupt hat sie gerade anderes im Kopf: Eine heiße Affäre mit ihrem Chef bahnt sich an und ihr Exfreund rast vor Eifersucht. 

Am längsten Tag des Jahres geschieht ein Mord und stellt Deborahs Welt auf den Kopf. Die beiden Männer, die sie liebt, geraten in Verdacht. Sie ist unfähig, eine Entscheidung zu treffen, solange sie nach der Wahrheit sucht.
Erst als das Geheimnis des roten Auges gelüftet wird, erkennt Deborah die Zusammenhänge. Im Strudel der Ereignisse gerät sie selbst in Gefahr. Schrödingers Hund muss sie retten und er ist es auch, der ihr am Ende zeigt, wem sie vertrauen kann."
(Klappentext)

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Stefan Schrödinger legte das letzte Armband in die Schachtel und achtete darauf, dass der kleine Zettel darunter nicht verrutschte."

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

In der Beschreibung steht "Zu wenig Blut für einen Thriller, zu viel Romantik für einen Krimi und zu viel Mord für eine Liebesgeschichte", und das klingt für mich sehr ansprechend! Ich lese selten reine Liebesgeschichten, habe aber gegen Krimis mit Liebesgeschichte nichts einzuwenden.

Von der Autorin habe ich schon "Das Schaf-Komplott" gelesen und fand es sehr gut, deswegen habe ich hohe Erwartungen an "Pater Noster".

Bekommt ein pausiertes oder abgebrochenes Buch bei dir noch mal eine Chance?

Abbrechen tue ich ein Buch so gut wie nie! Ich quäle mich dann mit zusammengebissenen Zähnen durch... Jedenfalls bisher! Denn zum Teil lag das bisher auch daran, dass viele meiner gelesenen Bücher Leseexemplare waren und ich mich da verpflichtet fühlte.

Dass ich ein Buch pausiere, kommt ab und an vor, aber ich versuche es dann meist auch irgendwann nochmal. Es ist sogar schon ein paar Mal vorgekommen, dass ich ein Buch fertiggelesen habe, obwohl es mir eigentlich nicht gefiel, es dann ein paar Jahre später nochmal gelesen habe - und es dann sogar toll fand! "Die Auslese" fand ich beim ersten Lesen zum Beispiel doof, zwei Jahre später habe ich dem ersten Band dann aber sogar 4,5 Sterne gegeben. (Der zweite und dritte haben mich danach allerdings nicht so begeistert.)

Kommentare :

  1. Hallo Mikka, :)
    das Cover passt dann ja zum Inhalt. Ist auf jeden Fall ein Blickfang. :) Viel Spaß beim Lesen. :)
    Ich kann mich, wenn ich ein Buch abgebrochen habe, nicht mehr dazu überwinden, es noch mal zu versuchen, auch wenn ich mir vorstellen kann, dass es mir beim zweiten Versuch besser gefallen könnte. Aber es gibt noch so viele Bücher, die ich lesen möchte, dass ich so einen Versuch nie gemacht habe.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marina,

      es war auch eine coole Werbeaktion - die Autorin hat kleine Kartons mit dieser Postkarte und dem Armband an Blogger verschickt, und das Buch beginnt damit, dass jemand 50 solcher Päckchen packt, um sie zu verschicken. :-)

      Allerdings ist es wohl so, dass die Armbänder im Buch aus roten Pater-Noster-Erbsen sind, die gemahlen ein Gift ergeben... ;-) Und die Armbänder, die Carine Bernard verschickt hat, sind da bestimmt unbedenklicher.

      LG,
      Mikka

      Löschen
  2. Hi Mikka
    Selbst rezi Bücher brach ich ab, wenn sie einfach nicht passend waren. Allerdings bei Gemma wollteich jetzt durchhalten. Auf das Buch was du gerade liest, hast du uns ja schon öfters erzählt. Sei es durch die mysteriöse Post oder auch so 😃
    Bin auf dein endfazit gespannt

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      ich habe wirklich hin- und herüberlegt, und mir ist wirklich kein Rezi-Exemplare eingefallen, wo ich mich nicht irgendwie durchgequält habe! Allerdings habe ich mir bei manchen gewünscht, ich hätte sie abgebrochen...

      Bis jetzt gefällt mir das Buch gut, und ich bin nur gestern und heute nicht so zum Lesen gekommen.

      LG,
      Mikka

      Löschen
  3. Hey Mikka :)

    Dein Buch klingt echt interessant. Viel Spaß beim Lesen :)
    Jaa manchmal fühlt man sich dazu gezwungen Reziexmplare zu Ende zu lesen, aber ich mache mir den Stress nicht mehr und sage den Autoren meist bescheid, dass es leider nicht meins ist und lieber abbrechen als eine 1 - Sterne Rezension, denke ich immer.

    Liebe Grüße
    Jenny♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      ich glaube, wenn es wirklich auf nur einen Stern rauslaufen würde, dann würde ich auch mit Autor oder Verlag sprechen! Aber 2-Sterne-Rezensionen habe ich für Rezi-Exemplare durchaus schon vergeben...

      LG,
      Mikka

      Löschen
  4. Hallo Mikka,

    dein Buch hört sich ja auch so richtig gut an. Wandert gleich auf meine WuLi. ;-)

    Alles Liebe
    Barbara von Barbaras Paradies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Barbara,

      bis jetzt gefällt es mir schon mal gut, aber ich bin noch nicht sooo weit. :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  5. Huhu Mikka,

    dein Buch klingt spannend, das werde ich auf jeden Fall mal im Auge behalten.

    Ich breche auch ganz selten mal ein Buch ab, dann muss ich es wirklich richtig schlecht gefunden haben. Reziexemplare habe ich bis jetzt auch alle gelesen, kann dich da also sehr gut verstehen.

    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Silke,

      ich bin jetzt am vorletzten Rezi-Exemplar, das hier noch liegt, und danach ist dann Schicht im Schacht - keine Rezi-Exemplare mehr! Im Moment freu ich mich da wirklich drauf wie auf Weihnachten! Nur noch lesen, worauf ich gerade wirklich Lust habe... :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  6. Huhu,

    ich brech auch selten ab. Letztes Jahr und dieses Jahr hab ich es bisher noch gar nicht getan. Meist will ich dann doch wissen ob es sich vielleicht doch noch lohnt.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corly,

      ja, meistens geht es mir auch so, aber in Zukunft möchte ich die abbrechen, wo ich mir sicher bin, dass das Buch bestimmt nichts für mich ist - entweder, weil mir das Thema nicht liegt, oder weil ich mit dem Schreibstil überhaupt nichts anfangen kann u.Ä.

      LG,
      Mikka

      Löschen
    2. ist wahrscheinlich auch besser so. Ich finds teilweise selbst schon etwas nervig, dass ich mich durchquäle, aber geradeso gegen Monatsende mach ich das ganz gern, weil ich dann einen runden Abschluss haben will für meine Listen.

      LG Corly

      Löschen
  7. Hey,

    ich habe noch nie von deinem Buch gehört, aber es klingt ganz interessant. Viel Spaß beim Lesen :)
    Es ist nie gut, sich zum weiterlesen zu zwingen, von daher ist deine Entscheidung gut :) Ich habe zuletzt vor drei Jahren etwas abgebrochen, zum Glück war seither kein Buch so schlecht, dass ich es gar nicht weiterlesen konnte...
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,

      bis jetzt ist es wirklich nicht schlecht! :-) Mir passiert es Gott sei dank auch selten, dass ich mich beim Lesen wirklich quäle, aber gerade deswegen ist es ja auch eigentlich nicht so schlimm, wenn ich wirklich mal ein Buch abbreche.

      LG,
      Mikka

      Löschen
  8. Huhu,

    allein wegen diesem tollen Cover würde ich das Buch in die Hand nehmen und auch deine Beschreibung hört sich gut an. Warum nicht mal eine Mischung aus Thriller und Liebe? Ich bin auf jeden Fall gespannt auf deine abschließende Meinung :)

    Unser Beitrag

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jasmin,

      das Cover finde ich auch klasse, und diese Werbeaktion fand ich auch klasse - das Buch fängt damit an, dass jemand Päckchen packt, in denen ein Armband und ein Zettel drinliegen, und die Autorin hat an Blogger dann halt auch Armbänder und Postkarten mit der gleichen Botschaft verschickt. :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D