Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:
   

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Sonntag, 1. Mai 2016

Mein April 2016 - Gelesen und rezensiert!

Top des Monats

"Alles, was wir geben mussten" von Kazuo Ishiguro  

   5 von 5 Sternen 

Trotz allem. Trotz allem hat mich das Buch bewegt, beschäftigt, begeistert. Oberflächlich gesehen ist es scheinbar eine Ansammlung von Nichtigkeiten, von Szenen ohne Dramatik oder emotionaler Wucht - aber zwischen den Zeilen verbirgt sich eine dystopische Welt, die in ihrer nüchternen Grausamkeit ihresgleichen sucht. 

Es geht um Kinder, später Jugendliche, die an einem scheinbar idyllischen Ort eine hervorragende Ausbildung genießen. Ihnen wird gesagt, sie sind außergewöhnlich, etwas ganz Besonderes, auserwählt. Für was sie auserwählt sind, das wird ihnen gesagt - und dennoch nicht gesagt. Kathy, die Erzählerin, beschreibt ihre Kindheit und Jugend und ihr derzeitiges Leben als Betreuerin derjenigen, die kurz vor der "Vollendung" stehen. 


Flop des Monats

"Tag Vier" von Sarah Lotz    

2,5 von 5 Sternen 

Trotz aller Kritikpunkte muss ich dem Buch zugute halten, dass es mal was Anderes ist - nämlich eine Kreuzfahrtgeschichte mit Geistern, Selbstmordschwestern, Intrigen beim Servicepersonal, einem Mord aus Versehen und vielen Themen mehr. Die Spannung ist eher verhalten, dennoch liest sich das Buch einigermaßen unterhaltsam - ein einfach zu lesender Roman für nebenher und zwischendurch, wenn man nicht zu viel erwartet. Kein "muss man lesen", aber immerhin ein "kann man lesen".

Wirklich enttäuscht hat mich allerdings das Ende, denn die Erklärung konnte mich überhaupt nicht überzeugen und schien auch nicht so recht zu den ersten drei Vierteln des Buches zu passen.

Gelesen:
13 Büche
r/Hörbücher
3.937 Seiten
~ 131 Seiten pro Tag

3,9 Sterne durchschnittlich 

Kommentare :

  1. Noch so ein toller Monat >.< wie macht ihr das immer alle nur? Mein Rückblick ist noch in Arbeit und ich bin froh das ich endlich mal die ganze Leseliste geschafft habe.
    Von deinen Büchern kenne ich nur Witch Hunter und Du.Wirst.Vergessen. Letzteres habe ich echt geliebt und will es unbedingt mal Rereaden und rezensieren.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Carina,

      hast du denn auch schon den zweiten Band von "Du.Wirst.Vergessen" gelesen? Den will ich mir demnächst mal vornehmen. :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  2. Hallo Mikka,

    das war mal wieder ein großartiger Lesemonat. Schade, dass dir "Tag Vier" nicht gefallen hat, ich fand es sehr spannend und schon fast grandios. Mit dem Ende konnte ich mich auch nicht ganz anfreunden.

    Dann wünsche ich dir einen schönen Lese-Mai!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      haha, da sieht man es mal wieder - zwei Leser können das gleiche Buch völlig unterschiedlich erleben! :-D Wenn ich mir auf Goodreads die Wertungen zu diesem Buch anschaue, gehen die Meinungen auch total auseinander!

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D