Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:
   

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Samstag, 7. Mai 2016

[ Books of the Week ] Ein Lieblingsbuch

 
Ily von Ilys Bücherblog und Lena von piinkiswelt haben diese Aktion ins Leben gerufen, die jeden Samstag stattfinden soll. Man stellt abwechselnd ein SUB-Buch, ein Lieblingsbuch und ein Wunschbuch vor.

Diese Woche ist das Lieblingsbuch dran!

Ich habe mich entschieden für:

"Herz aus Grün und Silber" von Stephanie Linnhe


"Das Leben der australischen Studentin Naya Green gleicht einem Albtraum: Nachts träumt sie von Schlangen, ein Tier verirrt sich in das Auto ihrer Cousine und sogar in ihr Zimmer. Was ihre Eltern für Halluzinationen halten, bereitet Naya schlaflose Nächte. Als sie von Amelia Steer kontaktiert wird, die auf ihrer Farm Hilfe für junge Frauen mit traumatischen Erlebnissen anbietet, scheint das die ideale Lösung zu sein. In dem kleinen Ort Meelah trifft Naya nicht nur auf den attraktiven Chase, der seine eigenen Geheimnisse hütet. Sie findet auch heraus, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als sie jemals geahnt hat. Und dass manche Kriege zu alt sind, um zwischen den Fronten zu bestehen."
(Klappentext)

Aus meiner Rezension:
Das Buch schaffte es bis ins Finale des Lovelybooks-Leserpreises 2014, und nachdem ich es gelesen habe, kann ich nur sagen: das hat es auch mehr als verdient! Ich habe das Buch mit sehr viel Vergnügen gelesen und würde es jedem empfehlen, der das Genre Urban Fantasy / Romantasy gerne liest und dabei das Besondere jenseits der Klischees sucht.

Zum Einen fand ich sehr originell, um welche Spezies paranormaler Wesen es geht. Keine Vampire, keine Dämonen, keine Engel, dafür... Nein, das verrate ich noch nicht, aber ich habe bisher noch kein Fantasybuch über diese mythologischen Wesen gelesen! Die Autorin stützt sich dabei zwar auf die bekannte Mythologie, macht aber etwas ganz Eigenes daraus, das so gut durchdacht ist, dass es bei aller Fantasie immer glaubhaft bleibt.

Meine Rezension

Kommentare :

  1. Hallo - Sie kommen! kann ich wirklich empfehlen...sie schreibt in dem Blog in Dialogen, das lockert das ganze auf...wirkt dann nicht so wie ein trockener Bericht - von Deinem habe ich noch gar nichts gehört...das klingt interessant...mal was anderes...Das schaue ich mir mal genauer an..LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu flashtaig,

      ja, meine Freundin war auch sehr davon angetan, dass das Buch ungewöhnlich geschrieben ist! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  2. Hey ;)
    Dein Buch kenne ich nicht. Aber das Cover sieht toll aus, passt total gut zum Frühling. Wobei es bald schon Sommer ist. ;)
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,

      also, bei uns ist eher wieder der Herbst ausgebrochen! ;-) Brrr...

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D