Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Letzte Neuzugänge :
    
Ich lese als nächstes :
  

Impressum

Datenschutz



Warum ich
keine Lesexemplare mehr annehme
 
Zuletzt besprochen (ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension):
           
 

Dienstag, 1. März 2016

[ Gemeinsam Lesen ] 1. März 2016

"Gemeinsam Lesen" wird von Nadja und Steffi von den Schlunzenbüchern geleitet! Hier sind die Fragen, die es heute zu beantworten gilt:

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



"Die Ernte des Bösen" von Robert Galbraith


"Nachdem Robin Ellacott ein mysteriöses Paket in Empfang genommen hat, muss sie zu ihrem Entsetzen feststellen, dass es ein abgetrenntes Frauenbein enthält. Ihr Chef, der private Ermittler Cormoran Strike, ist ebenfalls beunruhigt, jedoch kaum überrascht. Gleich vier Menschen aus seiner eigenen Vergangenheit fallen ihm ein, denen er eine solche Tat zutrauen würde – und Strike weiß, dass jeder von ihnen zu skrupelloser, unaussprechlicher Grausamkeit fähig ist.

Während die Polizei sich auf den einen Verdächtigen konzentriert, der für Strike immer weniger als Täter infrage kommt, nehmen er und Robin die Dinge selbst in die Hand und wagen sich vor in die düsteren und verstörenden Welten der drei anderen Männer. Doch als weitere erschreckende Vorfälle London erschüttern, gerät das Ermittlerduo selbst mehr und mehr in Bedrängnis …"

(Klappentext)
Ich bin auf Seite 101.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Die meisten Männer hätten den Auftrag, einer sexy Blondine gegen Bezahlung quer durch London zu folgen, wohl als willkommene Abwechslung bezeichnet."

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Ich war von den ersten beiden Bänden der Reihe, "Der Ruf des Kuckucks" und "Der Seidenspinner", sehr begeistert, deswegen habe ich mich auf diesen dritten Band unheimlich gefreut! Wer es noch nicht weiß (das dürften nicht so viele Leute sein): hinter "Robert Galbraith" verbirgt sich JK Rowling, die Autorin von Harry Potter, die hier ein ganz anderes Genre schreibt - kein bisschen Fantasy, dafür so richtige Hardboiled-Krimis. Die Bücher sind natürlich nicht miteinander vergleichbar, aber auf ihre eigene Art und Weise gefallen mir die Cormoran-Strike-Bücher genauso gut wie Harry Potter.

In welchem Buch würdest du den Rest deines Lebens verbringen wollen? 


Hmmm, ich glaube, ich nehme dann tatsächlich mal Harry Potter (nur die Bücher NACH Voldemort, danke)! Denn das ist ja unsere Welt plus Magie, ich muss also auf nichts verzichten, was ich jetzt gerne mag, aber... MAGIE!!! :-)

Kommentare :

  1. Hallöchen Mikka,

    Mensch das Buch hatte ich gar nicht auf meinem Schirm. Ich bin auch kein ausgemachter HP- Fan. Aber der Klappentext klingt sehr spannend. Die wandern aber mal fix auf meine Kauz- Merkliste. Sehr cool.

    Wünsche dir noch einen feinen Tag.
    buchkauz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kauz,

      es ist ja auch was völlig Anderes als Harry Potter! Nicht nur vom Thema her, sondern auch vom Schreibstil. Ich vergesse beim Lesen manchmal, dass "Robert Galbraith" in Wirklichkeit JK Rowling ist!

      LG,
      Mikka

      Löschen
    2. Also neugierig hast du mich auf jeden Fall gemacht. Dabei hatte ich immer nur gehört, die Krimis von Rowling sollten eigentlich nciht so der Knaller gewesen sein. Aber, nevertheless. Buch kommt auf die Merkliste! Basta :D

      lg
      buchkauz

      Löschen
  2. Ich habe mich auch quasi für Harry Potter entschieden - wie könnte man auch nicht?????


    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mikka,

    nachdem ich gefühlsmäßig die einzige Bloggerin bin, die mit Harry so gar nichts anfangen kann (und ihn auch nicht gelesen hat), wanderte trotzdem sofort nach dem Erscheinen der "Ruf des Kuckucks" auf meinem SuB (wo das Buch immer noch liegt). Das daraus mittlerweile eine Serie geworden ist, war mir nicht bekannt - danke für diese Information. Und "Der Ruf des Kuckucks" nehme ich noch diesen Monat in die Hand ...

    LG - Conny von durchgelesen.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Conny,

      ich glaube, man muss HP auch gar nicht mögen, um die Cormoran-Strike-Reihe zu mögen! Die sind auch vom Schreibstil her was völlig Anders. :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  4. Hallo,

    wer sich hinter dem Pseudonym verbirgt, wusste ich sogar, aber irgendwie bin ich noch nicht zum Lesen dieser Buchreihe gekommen. Doch immer wenn ich wieder eins der Bücher sehe, werde ich neugierig.
    Viele liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,

      ich finde die Bücher phänomenal, aber ich kann mir vorstellen, dass viele HP enttäuscht sein werden, weil es auch vom Schreibstil her etwas völlig anderes ist.

      LG,
      Mikka

      Löschen
  5. Hallo Mikka,
    da hast du mich neugierig gemacht. Die Bücher muss ich auch mal lesen. Unglaublich, wie viele gerne in der Harry Potter Welt leben würden, wir sind halt mit groß geworden und sie ist einfach faszinierend.
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tina,

      ich kann nicht behaupten, mit Harry Potter groß geworden zu sein - als das erste Buch rauskam, war ich schon erwachsen. ;-) Aber ich liebe die Bücher trotzdem!

      LG,
      Mikka

      Löschen
  6. Hallo Mikka ♥
    Die Bücher möchte ich auch noch unbedingt lesen. Bin schon sehr gespannt. Eine Freundin war jetzt auch so begeistert vom ersten Band. :)
    Viel Spaß weiterhin.

    Ich habe mich auch für Harry Potter entschieden. Allerdings nur für ein paar Tage, so als Urlaub. Denn ich mag mein Leben im Hier und Jetzt eigentlich ganz gern so wie es ist :)

    Gemeinsam lesen bei MsBookpassion

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jacky,

      ich bin mal davon ausgangen, dass ich in der Welt von Harry Potter dann einfach mein Leben im Hier und Jetzt weiterleben kann... Nur, dass es dann halt noch Magie gibt! :--)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  7. Hallo, Mikka!
    Ah, dein aktuelles Buch...ich will die Reihe so gerne lesen, kann mich aber nach wie vor nicht entscheiden, ob ich es lieber auf Deutsch oder auf Englisch lesen soll. Was soll ich nur machen? Ich möchte Robin und Cormoran so gerne kennen lernen!
    Ich hab auch Harry gesagt, auch wenn die vierte Frage bei mir generell Fragen aufwirft. Die Gesetzmäßigkeiten würden mich interessieren. Weiß ich, dass ich in einer Buchwelt bin? Habe ich einen eigenen Willen oder muss ich mich dem geschriebenen Wort beugen? Fragen über Fragen.
    Schönen Dienstag noch!
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu m,

      da muss ich direkt sagen: das Englisch in den Cormoran-Strike-Büchern ist sehr anspruchsvoll, ich würde es also nur Lesern empfehlen, die wirklich geübt im Lesen englischer Bücher sind! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  8. Hey Mikka ♥

    schön das dir die Bücher bisher von ihr gefallen haben :) Ich habe mich an diese Reihe noch nicht recht angetraut. Ist eigentlich nicht ganz mein Genre. Mal schauen, vielleicht lese ich es doch i-wann mal ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    den Rest meines Lebens würde ich nicht unbedingt in einem Buch leben wollen. Aber ein paar Besuche sind nicht verkehrt. ;)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Mein "Gemeinsam Lesen"

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! :D