Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
    
Demnächst:
  

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane*:  Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Freitag, 25. März 2016

[ Frisch am Freitag ] Neuzugänge Woche #12 2016


(Ein Klick auf das Bild bringt euch zum Buch auf Amazon.)
"Kitty Kathstone" (Band #1) von Sandra Öhl 

Vielen ♥lichen Dank, liebe Sandra! :-)

"Sie ist schlagfertig und zieht Schwierigkeiten an, wie das Licht die Motten. Da ist es auch kein Wunder, dass ausgerechnet an Kittys fünfzehnten Geburtstag alles schief läuft. Und als wären es nicht genug Katastrophen für einen Tag (nebst dem spurlosen Verschwinden ihres Vaters), eröffnen ihr ihre zurückhaltende Mutter und die resolute Großmutter das lange totgeschwiegene Familiengeheimnis. (Nichts Neues, denkt Ihr? Naja, seid Euch da mal nicht so sicher.) Kitty findet sich schneller, als ihr lieb ist in einer Welt voller Mythen wieder, bevölkert von Gorgonen, Formwandlern, japanischen Einhörnern, Walküren und anderen unglaublichen Wesen, in der es aber vor allem um eines geht: Gemeinsam mit 14 Guardians und jahrtausendealten Steinen, das Gleichgewicht des Universums zu bewahren. Ein fantastisch-komisches Abenteuer, das einen mit viel Humor, Spannung, Familiensinn, einem Quentchen Philosophie und einer schlagfertigen Protagonistin von Little´s Law über die schwarze Stadt Khara Khoto bis nach Berlin führt. Ach ja, und dann gibt es da noch einen Jungen mit leuchtenden, bernsteinfarbenen Augen und natürlich meine Wenigkeit, die diese unglaubliche Begebenheit erzählt. Ihr ergebener Sir Larry Oehl."
(Klappentext)
"Das Kind" von Sebastian Fitzek

Das Buch lag total überraschend im Briefkasten! ♥lichen Dank, liebe Petra, ich freue mich sehr darüber!

"
Strafverteidiger Robert Stern ist wie vor den Kopf geschlagen, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem abgelegenen und heruntergekommenen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank – und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Doch Robert Sterns Verblüffung wandelt sich in Entsetzen und Verwirrung, als er in jenem Keller, den Simon beschrieben hat, tatsächlich menschliche Überreste findet: ein Skelett, der Schädel mit einer Axt gespalten. Und dies ist erst der Anfang. Denn nicht nur berichtet Simon von weiteren, vor Jahren hingerichteten Opfern, schon bald wird auch die Gegenwart mörderisch …"
(Klappentext)


Kommentare :

  1. Hallo Mikka,

    "Das Kind" habe ich sogar vor einer Ewigkeit gelesen. Ganz hat es mich leider nicht überzeugt, aber ich komme mit Fitzek meistens nicht so gut zurecht. Hoffentlich gefällt's dir besser!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      ich bin mal gespannt! Ich habe noch nicht so viel Erfahrungen mit Fitzek gesammelt, aber die beiden Bücher, die ich von ihm gelesen habe, haben mir gut gefallen.

      LG,
      Mikkka

      Löschen
  2. Huhu Mikka!
    "Das Kind" fand ich als ich es vor einer Weile gelesen habe ziemlich gelungen! Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen!
    Schöne Ostertage wünsche ich dir!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra,

      du bist aber nicht die Petra, die mir das Buch geschickt hat, oder? Die suche ich nämlich noch!

      Schöne Ostern und liebe Grüße,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D