Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
    
Demnächst:
  

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane*:  Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Dienstag, 16. Februar 2016

[ Gemeinsam Lesen ] 16. Februar 2016

"Gemeinsam Lesen" wird von Nadja und Steffi von den Schlunzenbüchern geleitet! Hier sind die Fragen, die es heute zu beantworten gilt:

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Blut und Feuer" (Die Überlebenden #3) von Alexandra Bracken

"Seit Ruby übersinnliche Fähigkeiten besitzt, geht sie durch die Hölle. Denn die Regierung hat es auf Menschen wie sie abgesehen und greift Ruby und ihre Gruppe immer wieder an. Aber sie geben nicht auf und haben sogar einen Gefangenen genommen. Der allerdings wird immer mehr zu einer großen Gefahr für sie alle. Es handelt sich um Clancy Gray, den Sohn des Präsidenten – und auch er verfügt über ähnliche Fähigkeiten wie Ruby. Allein sie kann seine manipulativen Kräfte im Zaum halten. Nur ein unachtsamer Moment und Clancy könnte die ganze Mission und ihrer aller Leben in Gefahr bringen ..."
(Klappentext)

Ich bin etwa auf Seite 282 (ich lese das eBook, deswegen kann ich es nicht so genau sagen.)

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

»Sprühfarbe?«, fragte Chubs. »Hast du daran gedacht?«

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Ich bin schon unheimlich gespannt, wie sich das Ganze ausgehen wird! Denn die Angst der Menschen vor den übersinnlich begabten Kindern ist so groß, ich frage mich, wie da eine friedliche Lösung aussehen kann. Bis jetzt ist das Buch wieder sehr spannend und ich klebe geradezu am Reader, wenn ich Zeit habe zum Lesen...

Man sympathisiert oder verschießt sich in Serien schnell in den Antagonisten, wie sieht es bei dir in Büchern aus? Bösewicht hui oder pfui?


Das kommt darauf an! Ich mag es, wenn die Bösen nicht NUR böse sind und ich nachvollziehen kann, warum sie tun, was sie tun. Ein gut geschriebener Bösewicht kann unheimlich faszinierend sein! Ich denke da gerade an Hannibal Lecter aus "Das Schweigen der Lämmer" oder den Dunklen aus "Grisha". 

Kommentare :

  1. Hallo, Mikka!
    Ich dachte, ich hüpfe gleich mal zum Gegenbesuch herein. :) Ich glaube, du bist nicht die Einzige, die das Buch momentan liest. Leider sagt mir die Sache gar nichts, auch wenn ich zugebe, dass es recht interessant klingt.
    Ich finde nicht, dass sich Bösewichte so einfach in Schubladen stecken lassen, deshalb ist das hui oder pfui irgendwie nicht anzuwenden. Manche Bösewichte sind doch sehr faszinierend. :)
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu m,

      ja, genau! Ich denke auch, hui oder pfui kann man so pauschal gar nicht sagen. ;-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  2. Hey Mikka ♥

    ich habe von deinem Buch nur den ersten Teil gelesen und den fand ich so naja. Daher werde ich die Reihe auch nicht weiterlesen. Ich hoffe, dir wird die Reihe weiterhin gutgefallen und du hast einen guten Abschluss ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sine,

      ich kann mich erinnern, dass der erste Band mich in der ersten Hälfte erst auch nicht so überzeugt hat, aber dann hat er mich doch noch gepackt. :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  3. Huhu,

    dein Buch kenne ich nicht.

    Ich find auch Bösewichte nicht gut, wenn sie nur böse sind um des böesen willen.

    Aber Hannibal ist auch nicht gerade meins.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corly,

      ich bin unheimlich fasziniert von Hannibal Lecter, tue aber so, als habe es "Hannibal Rising" nie gegeben - DEN Band der Reihe fand ich einfach furchtbar.

      LG,
      Mikka

      Löschen
    2. okay ich muss dazu sagen ich kenne höchstens vom hörensagen oder vom Film. Aber das ist einfach nicht so mein Ding. Schon wieder zu brutal.

      Löschen
  4. Hallo Mikka, :)
    bei der Reihe bin ich mir unsicher, ob ich sie lesen möchte. Einerseits habe ich schon viele gute Meinungen gehört, andererseits bin ich mir unsicher, ob die Geschichte was für mich ist. Aber ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. :)
    Ich finde es auch wichtig, dass die Antagonisten Gründe für ihr Handeln haben. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marina,

      ich finde, man hört sehr Unterschiedliches über die Reihe! Im Zweifelsfall vielleicht einfach mal aus der Bibliothek ausleihen? :-) Ist ja immer schade, wenn man ein Buch kauft und es einem dann nicht gefällt.

      LG,
      Mikka

      Löschen
  5. Hey Mikka,

    dein aktuelles Buch kenne ich nicht.

    Deine Meinung zu Antagonisten finde ich gut. Kurz und klar hast du das wichtige dazu zusammengefasst. Hannibal Lecter fand ich ja auch schon immer eine sehr interessante Figur, obwohl er mir Angst macht :)

    LG Janine ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Janina,

      das Merkwürdige an Hannibal Lecter ist, dass ich manchmal richtig nachvollziehen kann, warum er tut, was er tut. Ich meine, wenn man sich seine Opfer zum Teil so anguckt, z.B. diesen sadistischen Pädophilen... ;-) Aber im Ernst, er ist schon eine sehr erschreckende Figur. Ich habe bisher auch nur die Bücher gelesen und die Filme gesehen - meine beste Freundin liebt die Fernsehserie und hat mir davon die erste Folge gezeigt, aber bisher konnte ich mich noch nicht aufraffen, mir die Serie weiter anzuschauen.

      LG,
      Mikka

      Löschen
  6. Huhu,

    das Cover schaut ja mal mega interessant aus! :) Und es klingt auch noch mega toll. Freue mich schon auf deine Rezension!

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mii,

      ich kann jetzt schon sagen, dass die Rezension gut ausfallen wird! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  7. Hi Mikka,

    der erste Teil der Reihe, die du liest, steht noch auf meiner WL. Meine Freundin hat mich da angefixt :D Ich wünsche dir noch spannende und schöne Lesestunden! ♥

    Gute Bösewichte finde ich auch wichtig und gut. "Der Dunkle" war ein toller Bösewicht. Und er war Böse und nicht am Ende doch ein "Guter". Das fand ich auch irgendwie klasse.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,

      bei dem Dunklen hab ich ja wirklich gedacht, er stellt sich als nicht ganz so abgrundtief böse heraus, aber falsch gedacht! Das fand ich sehr mutig von der Autorin.

      LG,
      Mikka

      Löschen
  8. Hi Mikka,

    schön das es dir gefällt. Ich habe in Erinnerung hauptsächlich schlechtes über Band 1 gelesen zu haben. Aber vielleicht irre ich mich auch.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu André,

      das kann schon sein, es gibt seeeeeehr unterschiedliche Meinungen zu "Die Überlebenden". Mir hat die Trilogie sehr gut gefallen (ich werde heute den dritten Band beenden).

      LG,
      Mikka

      Löschen
  9. Aaaaah! Sag bloß Band 3 ist schon raus und ich hab ihn verschlafen?! +_+ Unfassbar! Dabei hab ich doch auch so drauf gewartet. Chubs fehlt mir +g+ Auf jeden Fall wird das Buch mir auch noch in die Hände fallen, jede Wette!

    Liebe Grüße
    Ivy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ivy,

      Band 3 ist gerade erst erschienen, am 15.! :-) Chubs liebe ich auch, er ist einfach so ein lieber Kerl...

      LG,
      Mikka

      Löschen
  10. Hi Mikka,

    dein aktuelles Buch klingt überaus interessant, so dass ich es mir mal auf meine Merkliste gepackt habe. Ich bin auf jeden Fall auf deine Meinung gespannt, wenn du es durchhast.

    Mit den Bösewichten sehe ich es ähnlich. Ein gut geschriebener Bösewicht kann wirklich faszinierend sein. Bei mir war es zuletzt Francis Ackerman aus Ethan Cross Thriller.

    LG
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/2016/02/gemeinsam-lesen-151.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Natalie,

      mir hat die Trilogie sehr gut gefallen - es gibt ja sehr unterschiedliche Meinungen dazu. :-)

      Die ersten beiden Bände von Ethan Cross liegen schon hier, ich muss sie wirklich mal lesen...

      LG,
      Mikka

      Löschen
  11. Huhu Mikka,

    Ich kenne dein aktuelles gar nicht, der Klappentext klingt aber interessant.

    Mit den Bösewichten gebe ich dir recht. Wenn sie gut beschrieben sind, können sie wirklich neugierig machen und oft fragt man sich dann ja auch, warum sie so sind.
    Bis gestern habe ich ja Plötzlich Fee gelesen und war auch hier total von Ash begeistert. Und so etwas kommt bei mir ständig vor. :)

    Liebe Grüße, Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Yvi,

      "Plötzlich Fee" muss ich echt mal weiterlesen, da habe ich bisher nur die ersten beiden Bände gelesen!

      LG,
      Mikka

      Löschen
  12. Hi Mikka!
    Der erste Teil deines aktuellen Buches liegt noch auf meinem Sub. Bisher habe ich soviele unterschiedliche Meinungen zu dem Buch gehört, dass ich nicht weiß ob ich es dringend jetzt sofort lesen muss oder lieber doch noch etwas vor mir herschieb :-)
    LG Zeilenleben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Zeilenleben,

      wenn du es mal anfängst: gib dem Buch ein bisschen Zeit. Mich hat es im ersten Teil überhaupt nicht gepackt, aber dann hat es mir doch sehr gut gefallen. Vor allem erschien mir manches erst unlogisch, das dann später doch noch gut erklärt wird.

      LG,
      Mikka

      Löschen
  13. Hi Mikka,
    ich hab vom ersten Teil der Überlebenden mal in die LP reingelesen und fand die damals eigentlich ganz gut. Buch ist auf meiner Wunschliste gelandet und da steht es jetzt immer noch :-/
    Sollte ich ganz dringend mal mir zulegen, denn der Klappentext zu Teil 3 hört sich schon wieder echt gut an.

    Kann dir in Hinsicht auf Hannibal Lecter nur zustimmen. Er ist ein unglaublich spannender, wenn auch ein wenig gruseliger Charakter. Muss unbedingt endlich mal die Reihe fertig lesen :D

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nelly,

      also, ich muss ja ehrlich zugeben, dass ich Hannibal Lecter zwar toll finde, aber das Buch "Hannibal Rising" schrecklich fand... Das hätte in meinen Augen einfach nicht sein müssen, ich fand die Erklärung dafür, warum er so ist, wie er ist, einfach viel zu plump.

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D