#werbung
Die im Header enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.
Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:
 

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

#werbung gemäß § 2 Nr. 5 TMG

Meine Beiträge enthalten Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible, BookBeat und anderen kommerziellen Webseiten. Bei den Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate Links, das heißt, dass ich einen kleinen Anteil bekomme, solltet ihr über diesen Link etwas kaufen – euch entstehen dadurch aber keine Kosten.

Samstag, 6. Februar 2016

[ Books of the Week ] Ein Wunschbuch

 
Ily von Ilys Bücherblog und Lena von piinkiswelt haben diese Aktion ins Leben gerufen, die jeden Samstag stattfinden soll. Man stellt abwechselnd ein SUB-Buch, ein Lieblingsbuch und ein Wunschbuch vor.

Diese Woche ist das Wunschbuch dran!

Ich habe mich entschieden für:
"Wolf  by Wolf" von Ryan Graudin 

Bisher gibt es das Buch nur auf englisch, ich könnte mir aber vorstellen, dass es noch ins Deutsche übersetzt wird! Warum? Tja, weil das Buch eine Fantasy-Dystopie ist, die in einer alternativen Welt spielt, in der Hitler den Krieg gewonnen hat und Deutschland und Japan sich als Großmächte vereint haben.

Um den Sieg zu feiern, wird jedes Jahr ein Motorradrennen durch gemeinsames Gebiet veranstaltet, und dem Sieger winken eine Einladung zu einem großen Galaabend in Tokio und ein persönliches Treffen mit Adolf Hitler.

Die Protagonistin der Geschichte ist Yael, Gestaltwandlerin und Überlebende eines Konzentrationslagers. Sie hat fünf geliebte Menschen verloren, und als Erinnerung hat sie fünf Wölfe auf ihren Arm tätowiert (daher der Titel des Buches). Sie gehört jetzt zum Widerstand gegen Hitler, und ihr Plan ist es, am Rennen teilzunehmen, zu gewinnen und Hitler zu töten.

Ich finde, das klingt sehr spannend und originell! Ich werde das Buch auf jeden Fall noch lesen, allerdings vielleicht nicht in nächster Zeit.


Kommentare :

  1. Hallo Mikka, :)
    von dem Buch habe ich noch gar nichts gehört. Das ist ein sehr gruseliger Gedanke, aber für eine Dystopie auch sehr interessant. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marina,

      ich finde auch, es klingt sehr interessant! Es gibt ja schon Bücher, in denen in einer alternativen Version der Geschichte Hitler gewinnt, aber als Jugend-Dystopie habe ich das noch nie gesehen.

      LG,
      Mikka

      Löschen
  2. Hm....das klingt wirklich interessant. Politik mit Gestaltwandler..da bin ich gespannt...LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja, ich bin auch gespannt, allerdings dauert es sicher noch, bis ich mir das Buch tatsächlich hole! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  3. Hey ;)
    Das Buch hört sich wirklich klasse an. Ich hoffe es wird noch ins deutsche übersetzt. Denn dann werde ich es sicher lesen!

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,

      bei der Thematik könnte ich mir schon vorstellen, dass es noch ins Deutsche übersetzt wird! Wenn es um Hitler geht, ist das Interesse bei deutschen Lesern ja doch meistens groß.

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D