Folgt mir auf:
       

Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
    
Demnächst:
   

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane*:  Demnächst:
        
   
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Dienstag, 26. Januar 2016

[ Gemeinsam Lesen ] 26. Januar 2016


"Gemeinsam Lesen" wird von Nadja und Steffi von den Schlunzenbüchern geleitet! Hier sind die Fragen, die es heute zu beantworten gilt:

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"Northanger Abbey" von Val McDermid

"Lesen ist gefährlich! Zu gern verliert die 17-jährige Pfarrerstochter Cat Morland sich in der Welt der Bücher und träumt von aufregenden Abenteuern. Die sie im ländlichen Piddle Valley niemals finden wird! Doch dann darf sie ihre Nachbarn, die Allens, zu einem Kulturfestival nach Edinburgh begleiten. Wo sie nicht nur unerwartet in Bella Thorpe eine neue Freundin findet, sondern sich in den jungen, aufstrebenden Rechtsanwalt Henry Tilney verliebt. Als Henry und seine Schwester Eleanor sie auf den schönen, aber düsteren Familiensitz Northanger Abbey einladen, geht Cats Fantasie mit ihr durch. Was, wenn hier ein Verbrechen stattgefunden hat? Und tatsächlich wird es für sie gefährlich – wenn auch auf unerwartete Weise."
(Klappentext)

Ich bin auf Seite 99.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Wie ein kleiner Diener. 

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Ich war sehr gespannt auf dieses Buch, weil es ja die in die Gegenwart verlegte Neuerzählung eines Romans von Jane Austen ist. Ich habe die Bücher von Jane Austen als Teenager und Twen verschlungen! Ich muss zugeben, es ist ewig her, dass ich die Originalversion von "Northanger Abbey" gelesen habe... Aber ich habe ohnehin beschlossen, das Buch erstmal so zu beurteilen, als wäre es ein alleinstehender Roman, ganz ungeachtet seines literarischen Vorbilds.

Allerdings ist mir direkt aufgefallen, dass der Schreibstil größtenteils für einen modernen Roman etwas förmlich ist, was mich dann doch wieder daran erinnert hat... Die Charaktere sprechen zum Teil sehr gewählt, aber die Teenager benutzen dann doch Umgangssprache und hängen dauernd auf Facebook und Twitter rum.

Cat ist in der Neufassung ein großer Twilight-Fan. Nun ist Twilight ja überhaupt nicht meins gewesen (ich habe alle vier Bände gelesen und gehasst), aber ich fand ihre überschäumende Begeisterung für das Lesen sehr rührend und ansprechend.

Was hast du vor einem Jahr gelesen? Erinnerst du dich noch an Einzelheiten dieser Geschichte? 


Dieses Buch:


"Im idyllischen Schwarzwald verbreitet ein Serienmörder Angst und Schrecken. Seine Opfer werden auf grausame Art gefoltert und hingerichtet. Die hochschwangere Kommissarin Katrin Grass und ihr Kollege Josef Horn stehen vor einem Rätsel, denn außer ein paar herausgerissenen Seiten eines Märchenbuchs, die bei den Getöteten gefunden werden, gibt es keinerlei Spuren. Der Druck auf das Ermittlerteam durch die aufgebrachte Öffentlichkeit wird noch stärker, als eine Siebzehnjährige bestialisch ermordet wird. Plötzlich eskaliert die Situation, denn Katrin Grass steht als nächstes Opfer fest. Sie findet in ihrer Wohnung Seiten eines alten Märchenbuchs ..."
(Klappentext)

Ich kann mich erinnern, dass ich von diesem zweiten Band der Krimi-Reihe sehr enttäuscht war. Den ersten ("Fünf") fand ich richtig toll, und dieser hier klang vom Klappentext her auch super, aber für mich scheiterte das Buch dann daran, dass ich einfach viel zu schnell wusste, wer der Mörder ist. Außerdem konnte ich über das Verhalten der Kommissarin oft nur den Kopf schütteln - sie ist hochschwanger, und sogar, als klar wird, dass der Fall sie in extreme Gefahr bringt, weigert sie sich, in Mutterschutz zu gehen! Ihre Entschlossenheit, den Fall zu lösen, in allen Ehren, aber sie riskiert damit das Leben ihres ungeborenen Kindes.

Kommentare :

  1. Hallo Mikka, :)
    das Buch habe ich heute im Rahmen dieser Aktion schon mal gesehen, aber ich weiß nicht, ob es etwas für mich wäre...
    Es spricht allerdings für das Buch, wenn du die Begeisterung des Mädchens für ein Buch, das du gehasst hast, nachvollziehen kannst.^^
    Viel Spaß noch beim Lesen! :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marina,

      es ist einfach süß, wie überschäumend begeistert sie von den Büchern spricht, die sie gerne mag! Es werden auch ein paar andere Bücher erwähnt, und sie entdeckt eine Reihe für sich, die so super klang, dass ich sie direkt lesen wollte - aber ich musste dank Google feststellen, dass es die Reihe gar nicht in Wirklichkeit gibt. :-(

      LG,
      Mikka

      Löschen
  2. Huhu :)
    Ich lese gerade auch "Northanger Abbey" :D *highfive*
    Im Gegensatz zu dir hab ich das Original nicht gelesen, war aber trotzdem gespannt auf die Geschichte :)
    Das mit der Sprache der Charaktere ist mir auch aufgefallen & ich fand das ein bisschen komisch :D
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)

    es klingt echt spannend, aber ich bin immer sehr vorsichtig was umgeschriebene Klassiker angeht. Da hat man meistens sehr viel Erwartung, zu viel könnte man schon sagen.

    Das Cover sieht aber nicht unbedingt nach einem Roman aus, wie ich finde, eher nach einem Krim, Keine Ahnung warum :D wahrscheinlich wegen der Bildperspektive und dramatischen Farben.

    Liebe Grüße
    Riri

    AntwortenLöschen
  4. Hi,

    das Buch möchte ich auch noch sehr gern lesen. Bin gespannt, was du dazu sagst, wenn du es beendet hast. Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Freude beim Lesen. ♥

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen Mikka,

    wow, eine Neufassung von einem Jane-Austen-Buch? Klingt auf jeden Fall sehr interessant, obwohl ich eigentlich nicht so auf Klassiker stehe. Der Klappentext hat mich aber dennoch angesprochen. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen :)

    Vielleicht hast du ja Lust, auch bei mir mal vorbeizuschauen. Hier geht’s zu meinem Beitrag!

    Ganz liebe Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    das Buch habe ich eben schon mal irgendwo gesehen. :D Jane Austin möchte ich auch noch unbedingt mal lesen. :)

    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. :)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Hier ist mein Beitrag zu finden

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen Mikka,
    dein derzeitiges Buch habe ich auf "Blog dein Buch" gesehen :D
    Irgendwie habe ich es mir jedoch nicht näher angeschaut.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  8. Hey Mikka,

    dein aktuelles Buch (und auch dein Buch von vor einem Jahe) kenne ich leider nicht. Aber ich wünsche dir noch ganz viel Spaß damit, denn es klingt sehr interessant.

    LG
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/2016/01/gemeinsam-lesen-148.html

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Mikka :)
    Wieder mal Bücher die ich nicht kenne, sag mal hast du deinen Hintergrund umgefärbt?
    Ich mache heute auch wieder mit :)
    Goldkindchen liest
    Liebe Grüße Nicole

    ps.: Wollen wir bald wieder eine neue Aktion planen?

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! :D