Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!
Seit November 2017 findet ihr meinen Blog auch auf Wordpress.

Donnerstag, 12. März 2015

"Die Chroniken der Seelenwächter - Blutsbande" (#4) von Nicole Böhm


#anzeige: Ein Rezensionsexemplar des Buches wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt.


Meine Wertung 4 von 5 Sternen
Titel Die Chroniken der Seelenwächter - Blutsbande
Autor Nicole Böhm
Verlag Greenlight Press
Seitenzahl 148 Seiten
Erscheinungsdatum 20. November 2014
Genre Urban Fantasy



"Nach der schockierenden Erkenntnis, dass die aktuellen Geschehnisse unmittelbar mit seiner Vergangenheit verknüpft sind, macht sich William auf, mehr über das Wappen seiner Familie herauszufinden. Er begibt sich auf eine gefährliche Reise, in deren Verlauf er nicht nur einen dubiosen Eremiten trifft, sondern auch einer gefährlichen Sagengestalt gegenüber steht. 
Jess lebt sich unterdessen langsam bei den Seelenwächtern ein und kommt wieder zu Kräften. Leider ist das Zusammenleben mit Jaydee alles andere, als angenehm. Ein gemeinsames Abenteuer führt beide an ihre Grenzen … und darüber hinaus?

Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart."
(Klappentext)


Die Geschichte geht auch in diesem Band spannend weiter - und vor allem wieder unglaublich einfallsreich! In diesem Band treffen die Seelenwächter zum Beispiel auf eine Undine, die sich als ziemlich heimtückisch herausstellt...

Die Autorin bringt viele interessante Ideen ein, so dass es niemals langweilig wird, und dabei setzen sich die Fragmente der Geschichte immer mehr zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen. Auch über die einzelnen Charaktere erfährt man mit jedem Band mehr, und mir gefällt sehr gut, dass immer mal wieder ein anderer im Mittelpunkt steht, nicht nur Jess und Jaydee. Sie sind alle sehr "echt" und lebendig, und ich hatte den Eindruck, dass die Autorin wirklich Herzblut in sie gesteckt hat.

Dieses Mal erfahren wir zum Beispiel viel über Annas Vergangenheit, und das ist eine tragische, düstere Geschichte, die aber auch viel Spannung erzeugt!

Den Schreibstil fand ich in diesem Band wieder schön, angenehm bildreich und flüssig zu lesen. Ich konnte mir immer alles wunderbar vorstellen! Ab und zu sind mir ein paar Formulierungen aufgefallen, die mir nicht 100%ig passend erschienen, aber das kam wirklich nur selten vor.



Die Geschichte der Seelenwächter bleibt originell und spannend, und auch diesen Band hatte ich an einem Nachmittag in einem Rutsch durch!

Cover 5 Sterne
Originalität 4,5 Sterne
Spannungsaufbau & Tempo 4 Sterne
Charaktere 4,5 Sterne
Schreibstil 4 Sterne


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar! :D