Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:
    

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane*: Spiele*:  Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Montag, 23. Februar 2015

"Feinde mit gewissen Vorzügen" von Amelie Murmann



Meine Wertung 2,5 von 5 Sternen
Titel  Feinde mit gewissen Vorzügen
Autor  Amelie Murmann
Verlag  Carlsen bittersweet
Seitenzahl  73
Erscheinungsdatum  14. Januar 2015
Genre  Liebesgeschichte

Das Buch auf der Seite des Verlags
Das Buch bei


"Sturmgefühle – Puddingrache – Nahdistanz…

Sophia liebt Worte. Für Tobias hat sie auch ein paar übrig: fies, hinterhältig, verabscheuenswert … Die Liste geht noch ewig weiter. Doch dann geschieht die Katastrophe: Sie soll mit ihm Tango tanzen! Auf Tuchfühlung mit dem Todfeind – aber ist er das wirklich?"
(Klappentext)


Sophie kann Tobias nicht ausstehen - oder?
Tobias hält Sophia für eine unerträgliche Zicke - oder?

Seit Jahren hauen sie sich im Debattierclub ihrer Schule schon die Wörter um die Ohren, und jetzt sollen sie plötzlich miteinander Tango tanzen, weil die Schule argentinische Austauschschüler erwartet?!  Wo das hinführen wird, kann sich der Leser schon denken, aber die Autorin peppt die kleine Liebesgeschichte mit ein paar pfiffigen, einfallsreichen Ideen auf, die der Geschichte ein paar unerwartete Wendungen bescheren.

Das las sich für mich leider nicht immer angenehm und flüssig, denn gelegentlich stolpert der Schreibstil ein wenig über arg verschachtelte Sätze. Auch der Humor kam mir oft überzogen vor, einfach zu bemüht.

Mit den Charakteren konnte ich mich ebenfalls nicht so recht anfreunden. Sophie kann eine richtige kleine Zicke sein, und sie ist manchmal sehr voreingenommen und engstirnig. Das fand ich leider sehr unsympathisch! So sagt sie zum Beispiel über die Austauschschüler:

"Tss, als würde sich irgendwer freuen, dass diese Idioten uns besuchen kommen."

Und:

"Mensch, Jule, die sehen bestimmt alle aus wie die letzten Idioten und sind auch die letzten Idioten."

Tobias fand ich da schon sympathischer, aber er blieb für mich einfach etwas blass. Dennoch hatte die Liebesgeschichte ihre süßen Momente - aber so richtig überzeugen konnte sie mich nicht, weil mir die Charaktere nicht genug ans Herz gewachsen sind.



Trotz pfiffiger Ideen konnte mich dieses kleine Lesebonbon leider nicht überzeugen. Da mir Charaktere und Schreibstil nicht so gut gefallen haben, hatte es auch die Liebesgeschichte schwer, mich zu berühren...

Cover 4,5 Sterne
Originalität 3,5 Sterne
Spannungsaufbau & Tempo 3 Sterne
Charaktere 2,5 Sterne
Schreibstil 3 Sterne
Humor 2,5 Sterne
Romantik 3 Sterne


Kommentare :

  1. Huhu Mikka,

    habe Dich gerade getagt :) würde mich freuen wenn Du mitmachst!

    http://www.tanjasbuecher.blogspot.de/2015/02/tag-wurdet-du-lieber.html

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      vielen Dank fürs Taggen, aber ich habe den TAG in dieser Übersetzung vor ein paar Tagen in Umlauf gebracht! ;-)

      LG,
      Mikka

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D