Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
       
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!
Seit November 2017 findet ihr meinen Blog auch auf Wordpress.

Samstag, 11. Mai 2013

"Berühre meine Seele" (Soul Screamers #5) von Rachel Vincent


Meine Wertung 5 von 5 Sternen
Titel Berühre meine Seele (Soul Screamers #5)
Autor Rachel Vincent 
Verlag Mira Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 10. September 2013
Genre Urban Fantasy / Jugendbuch


Kaylee wird sterben. Nicht irgendwann. Nicht nach einem langen, erfüllten Banshee-Leben... Bald. Sehr bald. In wenigen Tagen. Ihr Name steht auf der Liste, und für sie gibt es keine weitere Ausnahme mehr. Wie geht sie damit um? Wie verkraften es ihre Freunde, ihre Familie?
Damit hatte ich wirklich nicht gerechnet - was für eine Wendung! Die ganze Geschichte hat etwas Surreales; wer erlebt schon als kerngesunder Teenager seine letzten Tage in vollem Wissen, dass das Ende naht? Kaylee nimmt es unglaublich tapfer, obwohl es ihr manchmal das Herz zerreisst. Die Menschen um sie herum tun sich paradoxerweise schwerer als sie, ihren Tod zu akzeptieren. Vor Allem ihr Vater lässt nichts unversucht, um seine Tochter zu retten.

Ist das wirklich das Ende? Wird der Vorhang für Kaylee fallen, für immer?

Im Versuch, ihrem Ableben wenigstens einen Sinn zu verleihen, stürzt Kaylee sich in eine letzte Rettungsmission: an ihrer Schule hat sich ein Inkubus eingenistet - ausgerechnet in Gestalt des gutaussehenden Mathelehrer Mr. Beck, in den Emma verschossen ist. Aber sie ist nicht das einzige Mädchen, dass seinem Charme verfällt, und für ein paar davon wird es zu einer Sache auf Leben und Tod...

Pros:

Ich war sehr beeindruckt, mit welcher Sensibilität das Thema Tod hier behandelt wird, und wie besonnen und tapfer Kaylee damit umgeht. Binnen weniger Tage wird sie zu einer reifen Erwachsenen, die ihrem Ende unerschrocken ins Auge sieht und schwierige letzte Entscheidungen trifft. Sie ergeht sich nicht endlos in Selbstmitleid, auch wenn das durchaus verständlich wäre. Die Reaktionen der anderen Charaktere sind durchweg glaubwürdig und haben mir ab und an die Tränen in die Augen getrieben.

Ich will hier nicht zu viel verraten, deswegen muss ich meine anderen Pros verschweigen!

Kontra:

Das Ende war vielleicht ein wenig zu glatt. Versteht mich nicht falsch, es war spannend und temporeich und unerwartet, aber manche Dinge lösten sich meiner Meinung nach etwas zu praktisch in Luft auf. Allerdings wäre das sonst wohl auch das jähe Ende der Serie gewesen...
Insgesamt muss ich sagen, dass das mein absolutes Lieblingsbuch der ganzen Reihe ist (ich habe inzwischen alle auf englisch gelesen). Ich konnte es nicht weglegen, bis ich es durch hatte!

Cover 4 Sterne
Originalität 5 Sterne
Spannungsaufbau & Tempo 5 Sterne
Charaktere 5 Sterne
Schreibstil 5 Sterne
Romantik 5 Sterne

Kommentare :

  1. Diese Rezi war für mich sehr hilfreich und das Buch werde ich mir auch gleich besorgen :) Meine Mail Addy: angel1177@web.de

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwo hab ich schonmal was von diesem Buch gehört und ich wollte es unbedingt kaufen! Ich habs dann aber toottttaaaaaaal vergessen! Danke für deine Rezension ich werde mir das Buch bei der nächsten Gelegenheit sofort besorgen! Und diesmal vergess ich das bestimmt nicht, habs nämlich auf eine To-Do-Liste geschrieben :D

    AntwortenLöschen
  3. Bei Soul Screamers darf man sich nur nicht von Band 3 abschrecken lassen, finde ich - der schwächelt ein bisschen, aber die Serie ist (meiner Meinung nach) ansonsten super!

    AntwortenLöschen
  4. eine tolle Rezi, die echt Lust auf das Buch macht... ich finde es auch toll, dass du es auf deutsch und auf englisch schreibst.

    Ich bin durch LB hier gelandet und möchte gerne am Gewinnspiel teilnehmen.

    LG Zauberzeichen
    (Zauberzeichen2012@gmx.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, und du bist jetzt in der Lostrommel! :)

      Löschen
  5. Hört sich super an :)
    Gibt es das auch schon auf Deutsch?

    AntwortenLöschen
  6. Nachdem ich Teil 4 zu Ende gelesen habe, will ich eigentlich unbedingt wissen wie es weiter geht. Vor allem auch wegen Kaylee und Nash. Bin daher auch am Überlegen ob ich das Buch auf Englisch lese. Aber ist es den schwer zu verstehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist für mich echt schwierig zu beurteilen, weil Englisch sowas wie meine Muttersprache ist... Liest du denn auch andere Bücher auf Englisch?

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! :D