Folgt mir auf:
    
     
Thalia buecher.de 
Goodreads Lovelybooks 
Was Liest Du?
 Amazon
WhatchaReadin' 
Büchertreff
Zuletzt besprochene Mal- und Hobbybücher*:
   
Demnächst:
  

Impressum

Datenschutz



#bloggergegenrechts
Für Toleranz und Diversität!
 
Zuletzt besprochene Romane / Sachbücher*:    Demnächst:
      
  
  * ein Klick auf das Cover bringt euch zur Rezension!

Montag, 1. April 2013

"Rette meine Seele" (Soul Screamers #2) von Rachel Vincent


Meine Wertung 5 von 5 Sternen
Titel Rette meine Seele (Soul Screamer #2)
Autor Rachel Vincent
Verlag Mira Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 12. März 2012
Genre Jugendbuch / Urban Fantasy
Das Buch bei Amazon


"Kaylee hatte sich darauf gefreut, mit Nash zum Konzert zu gehen. Aber schon nach wenigen Songs bricht der Popstar tot auf der Bühne zusammen. Kaylee versteht es nicht. Sie hätte doch wie sonst auch den Tod vorhersehen müssen! Aber da war kein Schatten, kein dunkler Nebel. Von einer Reaperin erfährt sie, dass die Sängerin ihre Seele bereits fortgegeben hatte – und wer als Nächstes sterben wird. Jemand, den sie kennt … Kaylee setzt alles daran, diesen Menschen zu retten, und muss dafür sogar ihre Beziehung mit Nash aufs Spiel setzen. Denn immer mehr Teenager schließen mit leuchtenden Augen einen Pakt mit dem Tod: Für Ruhm und Erfolg verkaufen sie ihre Seelen und nehmen ewige Qualen in Kauf. Dem muss Kaylee ein Ende setzen. Auch wenn sie dafür in die Welt der Dämonen muss."
(Klappentext)

Eigentlich geht in diesem Band alles prima los für Kaylee und ihre Freunde: Todd, der (un)tote Bruder von Kaylee's attraktivem Freund Nash, hat Tickets für ein Konzert der angesagten Teenie-Sensation Eden ergattert. (Und niemand will so genau wissen, wie...) Tja, leider stellt sich ziemlich schnell heraus, dass es sich dabei nicht nur um ein nettes Geschenk handelt: zum Einen ist die Sängerin der Vorband eine verflossene Liebe von Todd, über die er nie hinweggekommen ist. Zum Anderen endet der Auftritt der Hauptband abrupt und dramatisch, als Sängerin Eden einfach so tot umfällt... Und Kaylee spürt nicht den geringsten Drang, für ihre Seele zu singen - denn sie hat keine!

Zu Kaylees Grauen erfährt sie, dass hoffnungsvolle Teenager, die Sängerinnen, Modells oder Schauspielerinnen werden wollen, zu Dutzenden oder sogar Hunderten um ihre unsterbliche Seele betrogen werden. Ihnen wird gesagt, die Seele bräuchte ein Mensch sowieso nicht zum Leben - stimmt (halbwegs), nur bedeutet das dummerweise ein Leben nach dem Tod in ewigen Qualen.

Auch Addison, Todds große Liebe, hat ihre Seele für den Ruhm verhökert, und ihre 13-Jährige Schwester macht Anstalten, den selben Fehler zu begehen. Todd will die beiden retten - um jeden Preis.

Die Autorin baut von Anfang an ordentlich Spannung auf, und die Dinge bleiben interessant (und nervenzerfetzend und schlecht für die Fingernägel) bis zum Ende. Addy ist ein liebenswerter, interessanter Charakter: ein unschuldiger Teenager, der arglos in eine Welt gestolpert ist, die sie nicht versteht. Man kann gar nicht anders, als mit ihr mitzufiebern und sich ein Happy-End für sie zu wünschen.

Der Schreibstil ist klasse, flüssig zu lesen und frisch. Wir lernen mehr über bereits bekannte Charaktere, die dadurch an Tiefe gewinnen, und lernen interessante neue Charaktere kennen. In diesem Buch wird glasklar, dass die Autorin bereit ist, ihren Charakteren ernsthafte Charakterschwächen und Probleme zu geben - und uns damit zu überraschen, dass die Dinge trotz aller guten Absichten manchmal mächtig schiefgehen.

Die Welt ist dicht und in sich schlüssig aufgebaut. Ich hatte das Gefühl, dass sie mit jedem Kapitel komplexer wird - und dunkler und gefährlicher.
Wer den ersten Band mochte, wird bestimmt auch den zweiten lieben! Er bietet spannende Unterhaltung; ich konnte ihn gar nicht weglegen und wollte direkt mit dem nächsten Band anfangen!

Cover 3,5 Sterne
Originalität 4,5 Sterne
Spannungsaufbau & Tempo 5 Sterne
Charaktere 5 Sterne
Schreibstil 5 Sterne
Humor 4,5 Sterne
Romantik 4,5 Sterne


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar! :D